Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

EU Training Mission in Mali (EUTM Mali)

Ein Soldat der malischen Streitkräfte läuft über eine Straße im EUTM-Ausbildungszentrum.

Ein Soldat der malischen Streitkräfte läuft über eine Straße im EUTM-Ausbildungszentrum., © Arne Immanuel Bänsch/dpa

01.03.2021 - Artikel

Am 17.01.2013 hat der Rat der Europäischen Union die Einsetzung der Militärmission der EU zur Ausbildung der malischen Streitkräfte (European Union Training Mission, EUTM Mali) beschlossen.

EUTM Mali unterstützt die malischen Streitkräfte durch Beratung und Ausbildung, damit diese die territoriale Unversehrtheit Malis eigenständig sichern und der Bedrohung durch terroristische Gruppen effektiv entgegentreten können. EUTM Mali kann darüber hinaus die gemeinsame Einsatztruppe der G5-Sahel-Staaten sowie, bei Vorliegen entsprechender Anfragen und Kapazitäten, die nationalen Streitkräfte der G5 (Burkina Faso, Niger, Mauretanien und Tschad) unterstützen. Zu den Tätigkeiten von EUTM Mali gehören auch Schulungen zu den Themen humanitäres Völkerrecht, Schutz der Zivilbevölkerung und Menschenrechte.

EUTM Mali beteiligt sich nicht an Kampfeinsätzen. Am 29.05.2020 hat der Bundestag zuletzt die deutsche Beteiligung an EUTM Mali bis zum 31.05.2021 verlängert.

Deutschland beteiligt sich mit bis zu 450 Soldatinnen und Soldaten an der Mission.

Weitere Informationen:

Webseite der Bundeswehr zu EUTM Mali

Webseite von EUTM Mali

Länderinformationen Mali


Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben