Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Europäische Bewegung Deutschland: Ein verlässlicher Partner des Auswärtigen Amts

29.01.2015 - Artikel

Europa-Staatsminister Roth ist am mit EBD-Präsident Wend im Auswärtigen Amt zusammengekommen. Die beiden unterzeichneten dabei die Zielvereinbarung für die EBD.

Europa-Staatsminister Roth und EBD-Präsident Wend unterzeichnen Zielvereinbarung

Staatsminister Roth mit EBD-Präsident Wend
Staatsminister Roth mit EBD-Präsident Wend© AA

Europa-Staatsminister Michael Roth ist heute (29.01.) mit dem Präsidenten der Europäischen Bewegung Deutschlands (EBD), Rainer Wend, im Auswärtigen Amt zusammengetreten. Bei ihrer Begegnung unterzeichneten sie die Zielvereinbarung für die EBD und betonten dabei die gute Partnerschaft zwischen EBD und Auswärtigem Amt.

Das Auswärtige Amt fördert den überparteilichen Zusammenschluss aus derzeit 239 Interessengruppen bereits seit den 50er Jahren. Die EBD unterstützt das Auswärtige Amt insbesondere bei der Europakommunikation.

Im Anschluss an das Treffen erklärte Staatsminister Roth:

Ich freue mich, dass wir die EBD als verlässlichen, aber auch kritischen Partner an unserer Seite wissen. Immer mehr Menschen zweifeln am Sinn und Wert eines gemeinsamen Europas. Da ist es umso wichtiger, offensiv in der Öffentlichkeit für Europa zu werben. Deshalb bin ich der EBD so dankbar für ihre Arbeit.

EBD fördert Europakommunikation

Mit ihren zahlreichen Veranstaltungen, über die Sozialen Medien und mithilfe ihrer europapolitischen Netzwerke erreicht die EBD ein breites Publikum weit über ihre Mitglieder hinaus. Die nächste Veranstaltung des Staatsministers mit der EBD findet am 3. Februar zum Thema Grundwerte in der Europäischen Union statt.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden es hier.

Verwandte Inhalte

Schlagworte