Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

5x Deutschland in aller Welt

18.07.2019 - Artikel

Das Fotoprojekt „5x Deutschland“ von Jörg Müller ist eine aktuelle fotografische Bestandsaufnahme deutschen Lebens auf fünf Kontinenten.

Die Ausstellung 5x Deutschland in aller Welt
Die Ausstellung „5x Deutschland in aller Welt“© Jörg Müller, www.joergmuellerfotografie.de

Es porträtiert die Nachfahren von Auswanderern, die Deutschland in den letzten Jahrhunderten verlassen haben, in Litkowka/Russland, Oberwischau/Rumänien, Pomerode/Brasilien, Manitoba-Kolonie/Mexiko und Wartburg/Südafrika.

In fünf sehr unterschiedlichen Weltregionen aufgenommen, vermitteln die Fotos einen Eindruck davon, wie die Nachfahren der deutschen Auswanderer in ihrem heutigen Alltag die deutsche Kultur leben, deutsche Feste feiern, deutsche Gottesdienste abhalten und in der Schule die Sprache ihrer Vorfahren lernen. Gleichzeitig zeigen sie eindrucksvoll, wie „die Deutschen“ sich integriert und in einer anfänglich eher lebensfeindlichen Umgebung einen wirtschaftlichen Aufschwung erreicht haben. In der aktuellen Zuwanderungsdebatte ist das Fotoprojekt ein Plädoyer für internationales Zusammenleben und erinnert an die deutschen Auswanderungsströme in der Vergangenheit, deren Ursachen oft Hunger, wirtschaftliche Not oder die Verfolgung aufgrund des Glaubens (Mennoniten) waren.

Informationen zur Ausstellung finden Sie auch hier. 
Den Flyer zur Ausstellung können Sie hier herunterladen.

Schlagworte

nach oben