Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bärbel Kofler - Lebenslauf

Artikel

Geboren am 24. Mai 1967 in Freilassing

Bärbel Kofler
Bärbel Kofler© Michael Gottschalk/photothek.de

1983
Mittlere Reife

1983 bis 1986
Banklehre

Seit 1986

Gewerkschaftsmitglied: z.Zt. GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft), IG Metall, IG BCE (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie); Mitglied der AWO (Arbeiterwohlfahrt).

1987

Fachhochschulreife (zweiter Bildungsweg)

1987 bis 1992

Informatikstudium an der FH Rosenheim

1991

Eintritt in die SPD

1992 bis 1996

Studium der Sprachwissenschaften, Russisch und Spanisch an der Universität Salzburg

1996 bis 1999

Angestellte einer Salzburger Tourismusfirma

1998

Promotion Dr. phil.

1999 bis 2001

DAAD-Lektorin in Moskau

2001 bis 2002

Sprachlehrerin für Deutsch als Fremdsprache, Russisch

2002 bis 2004

Dozentin an einer Zivildienstschule

Seit September 2004

Mitglied des Deutschen Bundestages

Seit Oktober 2013 (18. Wahlperiode)

Entwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion (bis Feb. 2016)

Mitglied des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (bis Feb. 2016)

Mitglied des Auswärtigen Ausschusses

Aufsichtsratsmitglied des Zentrums für Internationale Friedenseinsätze (ZIF)

Kuratoriumsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ; bis Sept. 2016)

Kuratoriumsmitglied von CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Mitglied des Parlamentarischen Beirats Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW)

Seit März 2016
Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe