Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Treffen mit dem polnischen Senatsmarschall

Begrüßung

Begrüßung, © brandenburg.de

26.04.2016 - Artikel

Der Koordinator für die deutsch-polnische grenznahe und zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit und Ministerpräsident von Brandenburg, Dietmar Woidke und Bundesratspräsident Stanislaw Tillich empfingen am 22. April den neuen polnischen Senatsmarschall Stanislaw Karczewski und eine größere Delegation von Senatoren zum Antrittsbesuch in Berlin.

Der Koordinator für die deutsch-polnische grenznahe und zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit und Ministerpräsident von Brandenburg, Dietmar Woidke und Bundesratspräsident Stanislaw Tillich empfingen am 22. April den neuen polnischen Senatsmarschall Stanislaw Karczewski und eine größere Delegation von Senatoren zum Antrittsbesuch in Berlin.

Im Mittelpunkt des intensiven Gesprächs stand die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Polen, insbesondere die Verbesserung der Bahnverbindungen zwischen beiden Ländern. Die Spitzenpolitiker vereinbarten eine baldige Wiederholung des Deutsch-Polnischen Bahngipfels, der erstmals 2015 in Potsdam unter Beteiligung der Bahnchefs beider Länder tagte.

Wodke sagte hierzu: „Das Treffen hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig es ist, über die konkreten Themen grenzüberschreitender Zusammenarbeit wie etwa Verkehr, Jugend, Energie und Sicherheit am Ball zu bleiben. Der Senatsmarschall hat mir zugesagt, sich dafür einzusetzen, dass die polnische Regierung ihren Deutschland-Koordinator nun bald offiziell benennt.“

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben