Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Umfrage: Deutschland beliebtestes Land

Gewinnt viele Herzen: Deutschland belegt in der Beliebtheitsumfrage 2017 den Spitzenplatz.

Gewinnt viele Herzen: Deutschland belegt in der Beliebtheitsumfrage 2017 den Spitzenplatz., © dpa

17.11.2017 - Artikel

Bei einer internationalen Umfrage zum Image von 50 Ländern belegt Deutschland den Spitzenplatz.

Deutschland hat weltweit den besten Ruf. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Marktforschungsstudie Nation Brand Index der Agentur GfK hervor. Aus einer Vergleichsgruppe von 50 Staaten ging Deutschland  in der Gesamtwertung als beliebtestes  Land hervor. In der Umfrage folgen Frankreich und Großbritannien auf dem zweiten und dritten Platz. In den beiden vergangenen Jahren belegte Deutschland bereits den zweiten Platz. 

Weltweit Top-Noten für Deutschland

Besonders positiv werden laut der Studie Produkte aus Deutschland und die Leistung deutscher Arbeitnehmer eingeschätzt. Auch mit Blick auf die Regierungsführung und die Investitionen wird Deutschland besonders positiv wahrgenommen. Außenminister Gabriel freut sich über das Ergebnis. „Man traut uns viel zu in der Welt. Diesen Erwartungen müssen wir auch gerecht werden, in dem wir zusammen mit unseren EU-Partnern Verantwortung übernehmen“, so Gabriel.  

Erfolg für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik

Das Deutschlandbild im Ausland zu fördern gehört zu den Kernaufgaben des Auswärtigen Amts. Das wichtigste Instrument dafür ist die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik: Deutschunterricht, Stipendienprogramme und Kulturangebote schaffen rund um den Globus Vertrauen und Interesse für Deutschland.  Zusammen mit Mittlerorganisationen wie beispielsweise dem Goethe Institut oder dem DAAD bringt das Auswärtige Amt weltweit Menschen mit Deutschland in Kontakt.  

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben