Hauptinhalt

Brasilien

Brasilien

Stand: Februar 2016

Ländername: Föderative Republik Brasilien (República Federativa do Brasil)

Lage und Klima: 5º nördliche bis 33º südliche Breite, 35º bis 74º westliche Länge; grenzt an alle Länder Südamerikas außer Chile und Ecuador; Klima tropisch und subtropisch

Fläche: 8,5 Mio. qkm; 47 % der Fläche Südamerikas

Hauptstadt: Brasília, 450.000 Einwohner (Bundesdistrikt 2,9 Mio. Einwohner)

Bevölkerung: 204,5 Millionen Einwohner, Wachstum 1,1 % pro Jahr; ethnische Vielfalt und Mischung, ca. 800.000 Indigene

Landessprache: Portugiesisch in brasilianischer Variante

Religion: Überwiegend römisch-katholisch (etwa 68 %); zunehmend protestantische Gruppen und Sekten; verbreitet synkretistisch-animistische Kulte

Nationalfeiertag: 7. September (Unabhängigkeitstag 1822)

Staatsform: Präsidiale föderative Republik

Staatsoberhaupt und Regierungschef: seit 01.01.2011: Dilma Vana Rousseff (PT)

Außenminister: Mauro Vieira (seit 02.01.2015)

Parlament: Nationalkongress (Congresso Nacional), besteht aus:
- Abgeordnetenhaus (Câmara dos Deputados, 513 Abgeordnete)
- Senat (Senado Federal, 81 Senatoren)
Die letzten Parlaments- und Präsidentschaftswahlen fanden im Oktober 2014  statt und führten mit insgesamt 28 Parteien im Parlament (vorher: 22) zu einer weiteren Zersplitterung.

Regierungsparteien: Lose Koalition eines breiten Parteienspektrums von insgesamt 8 Parteien.

  • PT (Partei der Arbeiter) - 59 Abgeordnete, 13 Senatoren
  • PMDB (Partei der Demokratischen Bewegung Brasiliens) - 70 Abgeordnete, 17 Senatoren
  • PP (Progressive Partei) - 40 Abgeordnete, 6 Senatoren
  • PDT (Demokratische Arbeiterpartei) - 17 Abgeordnete, 6 Senatoren
  • PTB (Partei der Arbeit) - 21 Abgeordnete, 3 Senatoren
  • PR – 34 Abgeordnete, 4 Senatoren
  • PSD – 31 Abgeordnete, 3 Senatoren
  • PCdoB – 12 Abgeordnete, 1 Senatorin

Insgesamt hat die Regierungskoalition 280  Sitze im Abgeordnetenhaus und 53 Sitze im Senat.

Opposition:

  • DEM (Demokraten) - 21 Abgeordnete, 4 Senatoren
  • PSDB (Partei der Brasilianischen Sozialen Demokratie) -  53 Abgeordnete, 10 Senatoren
  • PSB (Sozialistische Partei Brasiliens) - 34 Abgeordnete, 7 Senatoren
  • PPS (Sozialistische Volkspartei, sozialdemokratisch) - 10 Abgeordnete, 1 Senator.
  • weitere kleine Parteien

Verwaltungsstruktur: 26 Bundesstaaten und ein Bundesdistrikt, über 5.500 Gemeinden (municípios)

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: u.a. Vereinte Nationen (Gründungsmitglied), VN-Sonderorganisationen, Weltbank, IWF, IAEO, Organisation Amerikanischer Staaten, Mercosul, UNASUL

Medien: etwa 4.100 Zeitungen (davon 4 Tageszeitungen mit nationaler Bedeutung: Folha de São Paulo, Estado de São Paulo, O Globo, Valor Econômico) und mehrere Wochenzeitschriften (insbesondere Veja, Época, Carta Capital und Isto É); 
7 überregionale TV-Ketten, davon 4 kommerziell; 2 überregionale Kabelgesellschaften, ca. 9.100 Rundfunkkanäle (davon 5000 regional), Deutsche Welle über Kabel, Satellit und Internet.

Bruttoinlandsprodukt: rund 2.353 Mrd. USD (2014)

BIP pro Kopf: 11.604,5 USD (2014)

Wechselkurs: 1 EURO = 4,20 R$; 1 R$ = 0,24 EUR (Stand: 22.02.2016)

Entwicklungs­zusammenarbeit

Brasilien ist Kooperationsland der deutschen Entwicklungs­zusammenarbeit.
Schwerpunkte der deutschen Entwicklungs­zusammenarbeit sind der Schutz des Tropenwaldes sowie die Förderung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz. Mehr dazu beim Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung:

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere