Hauptinhalt

Auftragsvergaben

eVergabe
Das Auswärtige Amt nutzt die eVergabe-Plattform des Bundes
www.evergabe-online.de,
um Vergabeunterlagen elektronisch bereitzustellen. Interessierte Unternehmen sind damit nicht mehr darauf angewiesen, die Vergabeunterlagen bei der Vergabestelle anzufordern, sondern können diese direkt über die Plattform herunterladen. Gleichzeitig besteht für Bieter die Möglichkeit, Angebote elektronisch abzugeben.
Hinweis gemäß § 11 Abs. 3 Vergabeverordnung (VgV):
Die zur Nutzung der e-Vergabe-Plattform einzusetzenden elektronischen Mittel sind die Clients der e-Vergabe-Plattform und die elektronischen Werkzeuge der e-Vergabe-Plattform. Diese werden über die mit „Anwendungen“ bezeichneten Menüpunkte auf www.evergabe-online.de zur Verfügung gestellt. Hierzu gehören für Unternehmen der Angebots-Assistenten (AnA) und der Signatur-Client für Bieter (Sig-Client) für elektronische Signaturen. Die technischen Parameter zur Einreichung von Teilnahmeanträgen, Angeboten und Interessensbestätigungen verwendeten elektronischen Mittel sind durch die Clients der e-Vergabe-Plattform und die elektronischen Werkzeuge der e-Vergabe-Plattform bestimmt. Verwendete Verschlüsselungs- und Zeiterfassungsverfahren sind Bestandteil der Clients der e-Vergabe-Plattform sowie der Plattform selber und der elektronischen Werkzeuge der e-Vergabe-Plattform. Weitergehende Informationen stehen auf https://www.evergabe-online.info bereit.

Interessenbekundungsverfahren:

Interessenbekundung für Planungsleistungen im Bereich "Technische Ausrüstung" (docx, 110 KB)

Interessenbekundung für die Ausführung von Hochbauleistungen im Ausland -  Bewerbungen werden fortlaufend entgegengenommen. (docx, 72 KB)

Interessenbekundung für Ausführung von TGA-Leistungen im Ausland. Bewerbungen werden fortlaufend entgegengenommen. (docx, 84 KB)

Vorabinformationen:

Derzeit keine.

Öffentliche Ausschreibungen/Offene Verfahren:

Offenes Verfahren VV-118-2016-0108 Passlesetastaturen.
Schlusstermin für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 15.02.2017 (10:00 Uhr).
Schlusstermin für die Abgabe der Angebote: 21.02.2017 (10.00 Uhr).
Die Vergabeunterlagen können unter www.e-vergabe-online.de abgerufen werden.

Teilnahmewettbewerbe:

Teilnahmewettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Dienstleistungskonzessionen zur Annahme von Visumanträgen in den Regionen Zentralasien und Nahost (Public service concessions for the acceptance of visa applications in the regions Central Asia and Middle East); Schlusstermin für die Einreichung der Bewerbungen: 09.03.2017 (10:00 Uhr)/Time limit for submission of applications: March 9, 2017 (local time: 10:00 am). Teilnahmeunterlagen/procurement documents

Teilnahmewettbewerb mit anschließender Freihändiger Vergabe VV-118-2016-0063 Vorbereitungsmaßnahmen auf EU Auswahlverfahren.
Schlusstermin für die Anforderung der Teilnahmeunterlagen: 15.02.2017 (10:00).
Schlusstermin für die Abgabe der Teilnahmeanträge: 22.02.2017 (12.00 Uhr).
Die Vergabeunterlagen können unter www.e-vergabe-online.de abgerufen werden.

Hinweis auf ein Vergabeverfahren anderer öffentlicher Auftraggeber:

Vergabeverfahren der Bauverwaltung Baden-Württemberg (Bundesbau): Deutsche Botschaft Nouakchott, Mauretanien / Vergabe von Planungsleistungen nach Teil 3 Abschnitt 1 bis 4 sowie Teil 4 Abschnitt 1 u. 2 HOAI für die anstehende Sanierung Residenz, Dienstwohngebäude, Cafeteria, Poolbereich und Neubau Außenwache. Die vollständige Bekanntmachung kann hier eingesehen werden: 

http://ted.europa.eu

Informationen über vergebene Aufträge:

Informationen über vergebene Aufträge werden unter www.bund.de veröffentlicht.


eVergabe

Als interessiertes Unternehmen erhalten Sie hier (PDF, 448 KB) weitere Informationen.

Allgemeine Vergabeunterlagen des Auswärtigen Amts

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere