Hauptinhalt

Pressemitteilung

Bundesminister Westerwelle zum Tod von Christa Wolf

01.12.2011

Bundesaußenminister Guido Westerwelle sagte heute anlässlich des Todes von Schriftstellerin Christa Wolf:

„Mit großer Betroffenheit habe ich erfahren, dass Christa Wolf heute im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Mein Mitgefühl gehört ihrer Familie und ihren Angehörigen.
Christa Wolf ist eine der bedeutenden deutschen Schriftstellerinnen der Nachkriegszeit; die Liste der Auszeichnungen für ihr literarisches Werk ist lang.
Christa Wolf setzte sich lange vor dem Fall der Mauer kritisch mit den Lebensverhältnissen in der ehemaligen DDR auseinander. Ihre eigene Lebensgeschichte spiegelt die Schwierigkeiten im Umgang mit einem autoritären Regime wider.
Auch im geeinten Deutschland erhob Christa Wolf ihre kritische, nachdenkliche Stimme, die weit über die Grenzen Deutschlands hinaus Gehör fand.
Ihr außergewöhnliches schriftstellerisches Schaffen wird auch nach ihrem Tod weiter wirken.“

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere