Hauptinhalt

Dominica

Außenpolitik

Stand: März 2014

Dominica vertritt seine Interessen vorwiegend in internationalen und regionalen Organisationen: Vereinte Nationen, Commonwealth, Organisation Amerikanischer Staaten, Karibische Gemeinschaft (CARICOM) und Organisation Ostkaribischer Staaten (OECS).

Gute Beziehungen bestehen zu Großbritannien, Kanada und den USA sowie Venezuela. Dominica ist Unterzeichner des Petrocaribe-Abkommens und Mitglied von ALBA.

Im Januar 2014 stimmte das Privy Council in London einem Antrag Dominicas zu, als höchstinstanzliches Gericht durch das Caribbean Court of Justice (CCJ) abgelöst zu werden.  Dominica wird damit das vierte CARICOM Mitglied nach Guyana, Belize und Barbados, dass voraussichtlich noch 2014 das CCJ als höchstintanzliches Gericht etabliert.

Im März 2004 brach Dominica die Beziehungen zu Taiwan ab und unterhält seitdem Beziehungen zur VR China.



Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.