Hauptinhalt

Einzelne Aktionsfelder

Frauenrechte und Gleichstellung

Am internationalen Frauentag demonstrieren Liberianerinnen für Frieden

Die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Beseitigung bestehender Diskriminierungen sind das Ziel sowohl der Bundesregierung als auch der Vereinten Nationen im Bereich der internationalen Frauenpolitik. Mehr

Bekämpfung der Folter

Das Tuol Sleng Museum in Phnom Penh zeigt die Massaker der Roten Khmer

Die Bundesregierung engagiert sich konsequent und kontinuierlich im Kampf gegen Folter und Misshandlung. Sie tritt gemeinsam mit den EU­Partnern für eine Stärkung der inter­nationalen Mecha­nismen zur Bekämpfung der Folter ein.
Mehr

Menschenrecht auf Wasser und Sanitärversorgung

Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein Menschenrecht

Zugang zu sauberem Trinkwasser und zu einer Basissanitärversorgung sind für jeden Menschen ein elementares Grundbedürfnis. Beides sind jedoch nicht nur knappe, sondern oftmals auch schlecht verwaltete Güter.
Mehr

Rechte von Menschen mit Behinderungen

Sommercamp für Kinder mit Down-Syndrom im Gazastreifen (Archivbild)

Im Jahr 2006 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen - ein historischer Schritt gegen Diskriminierung
Mehr

Schutz von Menschen­rechts­verteidigern

Demonstration gegen Menschenrechtsverletzung

Die Bundesregierung fördert die Arbeit von Menschenrechtsverteidigern weltweit und setzt sich insbesondere für ihren verbesserten Schutz und die Anerkennung ihrer Tätigkeit als wichtigen Beitrag zur gesellschaftlich-sozialen Entwicklung ein. Mehr

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere