Hauptinhalt

Nukleare Abrüstung und Nichtverbreitung

Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen (NVV)

Steinmeier beim NPDI-Außenministertreffen

Der Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen (NVV) verpflichtet die Kernwaffenstaaten auf das Ziel vollständiger nuklearer Abrüstung. Im Gegenzug verzichten die Nichtkernwaffenstaaten auf Nuklearwaffen. Der NVV schreibt die Zusammenarbeit der Vertragspartner bei der friedlichen Nutzung der Kernenergie fest. Mehr

Regionale Themen

Der Konflikt um das iranische Atomprogramm

Das iranische Nuklearprogramm beschäftigt die internationale Gemeinschaft seit 2002. Neben der IAEO und dem VN-Sicherheitsrat ist Deutschland hier im Rahmen der E3+3-Gruppe beteiligt.

Mehr lesen

Nordkoreanisches Atomprogramm

Die internationale Gemeinschaft bleibt besorgt über das Raketenprogramm und nukleare Aktivitäten Nordkoreas. Am 12. Februar 2013 führte das Land erneut einen Nukleartest durch.

Mehr lesen

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere