Hauptinhalt

Vietnam: Historischer Dorfkern in neuem Glanz

Die Gründung des alten Dorfkerns von Tran Dang mit dem Gemeindehaus, einem so genannten Dinh, als seinem ältesten Gebäude geht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Es steht auf einer Halbinsel in Form einer Schildkröte – eines der vier für die Vietnamesen heiligen Tiere. Die Balken des Gebäudes verzieren kunsthandwerklich wertvolle, teilweise farbige Schnitzereien mit volkstümlichen, mythologischen und ornamentalen Darstellungen. Auf dem First des Haupthauses finden sich Plastiken heiliger Tiere aus seltener schwarzer Keramik. 

Später wurde das Dinh zur Verehrung des dörflichen Schutzgottes um einen Altarraum erweitert. Der Glockenturm, der Dorfbrunnen, die Brücke zum Dinh und das Haupttor zum Platz stammen aus der späteren Nguyen-Dynastie (1802–1945) – in dieser Zeit wurden auch die letzten kunsthistorisch bedeutenden Neugestaltungen vorgenommen. Im Vietnamkrieg warnten die Glocken des Turmes die Umgebung vor amerikanischen Luftangriffen, im Gemeindehaus lagerte man Reis und andere Lebensmittel. Nach Kriegsende wurden die Schäden notdürftig repariert, und das Gemeindehaus wurde wieder zum Zentrum der Dorfgemeinschaft. 

Die Bewohner Tran Dangs haben das Gebäude über die Jahrhunderte im Rahmen ihrer Möglichkeiten instand gehalten und gepflegt. Schädlingsbefall, Wassereinwirkung und Alterung haben dem Haus im Laufe der Zeit allerdings sehr zugesetzt. Die Bevölkerung war schließlich mangels Finanzen und Fachwissen mit dem Erhalt des Gebäudes überfordert. 

Mit Mitteln des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts wurden die aus Eisenholz bestehende Gesamtkonstruktion des Dinh, die Dächer von Haupthaus und Altaranbau sowie weitere historische Bauelemente des Gesamtensembles denkmalgetreu restauriert. Ihnen sollen die Nebengebäude des Gemeindehauses und der zentral gelegene Dorfbrunnen folgen. Dabei begleitet und unterstützt die Dorfbevölkerung selbst engagiert die Arbeiten. 

Die beeindruckenden Ergebnisse der bereits erfolgten Restaurierung lassen den historischen Dorfkern von Tran Dang schon jetzt in neuem Glanz erstrahlen.


Stand 03.03.2011

Ladeanzeige

03.03.2011

Vietnam: Dorfkern in neuem Glanz

Bild 1 von 11

Gemeindehaus nach der Restaurierung

Gemeindehaus nach der Restaurierung

Andrea Teufel Bild herunterladen

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere