Hauptinhalt

Pressemitteilung

Ostseetage im Auswärtigen Amt

18.04.2012

Im Rahmen der deutschen Ostseeratspräsidentschaft 2011/2012 finden im AA vom 23.- 27. April die „Ostseetage“ statt.

Höhepunkt ist eine Festveranstaltung am Abend des 24. April, bei der Bundespräsident Joachim Gauck um 18 Uhr eine Ansprache zur Zusammenarbeit im Ostseeraum halten wird.

Anschließend lädt die Staatsministerin im Auswärtigen Amt Cornelia Pieper zu einem Empfang.

Angesichts des aktuellen deutschen Vorsitzes des Ostseerates möchte die Bundesregierung den besonderen Stellenwert dieser Region hervorheben. Die „Ostseetage“ bilden daher ein gemeinsames Dach für Veranstaltungen und Ausstellungen in Berlin und den norddeutschen Bundesländern mit dem Ziel, die vielfältigen Kooperationen im Ostseeraum auf politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene zu stärken.

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere