Hauptinhalt

Tansania

Tansania

Stand: März 2014

Name: Deutsch: Vereinigte Republik Tansania, Kisuaheli: Jamhuri ya Muungano wa Tanzania, Englisch: United Republic of Tanzania

Klima: wechselfeuchte Tropen mit ausgeprägten Trocken- und Regenzeiten

Lage: Ostafrika zwischen Viktoria-, Tanganjika- und Malawi-See sowie dem Indischen Ozean, 1-12 Grad südlicher Breite und 30-41 Grad östlicher Länge

Größe: 883.749 qkm (gut zweieinhalbmal so groß wie Deutschland), davon Sansibar 2.644 qkm

Hauptstadt: nominell: Dodoma (ca. 0,8 Mio. Einwohner) faktischer Regierungssitz und Wirtschaftszentrum: Daressalam (ca. 4,3 Mio. Einwohner)

Bevölkerung: ca. 44,9 Mio., davon Sansibar ca. 1,3 Mio.; jährliche Wachstumsrate: ca. 2,6%

Landessprachen: Amtssprache: Kisuaheli, Bildungs- und Verkehrssprache: Englisch

Religionen: Seit 1959 nicht mehr offiziell erfasst

Nationaltag: 26.04. Union Day (Jahrestag der Vereinigung von Tanganjika und Sansibar zu Tansania im Jahre 1964)

Unabhängigkeitsdatum: Tanganjika 9.12.1961; Sansibar 10.12.1963

Staats- / Regierungsform: Unionsregierung für Tansania, eigene Regierung für Sansibar – beides Präsidialsysteme

Staatsoberhaupt und Regierungschef: Jakaya Mrisho Kikwete, Präsident der Vereinigten Republik Tansania, CCM-Parteivorsitzender. Im Amt seit Dezember 2005; Wiederwahl im Oktober 2010 (nach dieser zweiten fünfjährigen Amtszeit ist keine Wiederwahl mehr möglich)

Vertreter: Mohammed Gharib Bilal, Vizepräsident der Vereinigten Republik Tansania, seit Oktober 2010

Premierminister: Mizengo Kayanza Peter Pinda, CCM, seit Februar 2008

Außenminister: Bernard Kamilius Membe, seit Februar 2007

Parlament: Ein-Kammer-Parlament, derzeit insgesamt 343 Mitglieder, Sprecherin Anna Makinda, letzte Wahl im Oktober 2010, nächste Wahl voraussichtlich Oktober 2015

Regierungspartei: Chama Cha Mapinduzi (CCM) = Partei der Revolution, bis 1992 Einheitspartei, auch nach vier Mehrparteienwahlen (1995, 2000, 2005 und 2010) im Parlament dominierend und weiterhin Regierungspartei

Oppositionsparteien (soweit im Parlament vertreten): Civic United Front (CUF), Chama Cha Demokrasia Na Maendeleo (CHADEMA, Partei der Demokratie und des Fortschritts), Tanzania Labour Party (TLP), United Democratic Party (UDP)

Gewerkschaften: Dachverband Trade Union Congress of Tanzania (TUCTA)

Organisationen der Wirtschaft: Tanzania Investment Centre (TIC); Tanzania Chamber of Commerce, Industry and Agriculture; Tanzania National Business Council; East African Business Council (auf alle Mitgliedsländer der East African Community/EAC bezogen)

Verwaltungsstruktur des Landes: administrative Unterteilung in 30 Regionen (davon 5 in Sansibar) deren direkt vom Staatspräsidenten ernannte Gouverneure ("Regional Commissioners") vorstehen. Die Regionen sind in insgesamt 114 Distrikte mit ebenfalls vom Präsidenten ernannten Distrikt-Chefs ("District Commissioners") unterteilt. Des Weiteren Gemeinden ("Local Government Authorities") mit gewählten Vertretern und wachsender Finanzautonomie.

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen (Auswahl): Vereinte Nationen und ihre Sonderorganisationen; Southern African Development Community (SADC); East African Community (EAC); Afrikanische Union (AU); G-77 (Non-Aligned Movement); Welthandelsorganisation (WTO)

Wichtigste Medien: Rundfunk: Radio Tanzania Dar es Salaam (Regierungssender), Radio Tanzania Zanzibar (Regierungssender), Radio One (privat), Clouds FM (privat), Sky FM (privat), Radio Tumaini (privat), Channel Two (privat). Fernsehen: 1 staatlicher und 6 private Sender auf dem Festland (zumeist in Daressalam); 1 staatlicher Sender auf Sansibar.
Tageszeitungen: Uhuru (Kisuaheli / CCM-Parteiorgan), Daily News (Englisch / Regierung), Majira (Kisuaheli / privat), Nipashe (Kisuaheli / privat), The Citizen (Englisch / privat), Guardian / Guardian on Sunday (Englisch / privat), The African (Englisch / privat).
Wochenzeitungen: Business Times (Englisch / privat), The East African (Englisch / privat, Wochenzeitung für Ostafrika)

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 2012: ca. 28,24Mrd. US-Dollar

BSP / Kopf: 2012: ca. 609 US-Dollar

Hinweis:

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Entwicklungs­zusammenarbeit

Tansania ist Kooperationsland der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Mehr dazu:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere