Hauptinhalt

Erklärungen des Sprechers/der Sprecherin des Auswärtigen Amts in der Bundespressekonferenz vom 29.08.2016

Einsatz deutscher Soldaten auf dem Luftwaffenstützpunkt İncirlik

FRAGE: Dann fragen wir doch einmal Herrn Dr. Schäfer und Herrn Nannt, ob es Fortschritte beim Thema Besuch in İncirlik gibt. Sind in den vergangenen Tagen irgendwelche neuen Dinge passiert? Es ist zwar nicht lange her, dass wir uns gesehen haben. Aber das könnte ja der Fall sein.

SCHÄFER (Auswärtiges Amt): Es gibt nichts Neues, nichts, was ich Ihnen berichten könnte. Dass wir das Thema auf dem Schirm haben, ist hoffentlich in der letzten Woche hier auch Ihnen deutlich geworden. Daran hat sich nichts geändert.

NANNT (Bundesverteidigungsministerium): Von meiner Seite aus gilt das Gleiche. Wir haben uns am Freitag ausführlich dazu geäußert, und der Stand von Freitag gilt.


Service nur für Journalisten

Sie erreichen das Pressereferat unter Telefon
030 5000-2056

oder per mail unter presse@diplo.de

Martin Schäfer

Der Sprecher des Auswärtigen Amts

Dr. Martin Schäfer ist seit Januar 2014 Sprecher des Aus­wärtigen Amts.

Sawsan Chebli

Die stellvertretende Sprecherin des Auswärtigen Amts

Sawsan Chebli ist seit Januar 2014 stellvertretende Sprecherin des Aus­wärtigen Amts.

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere