Hauptinhalt

Europäische Außenpolitik

Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP)

Mit Inkrafttreten des Vertrags von Maastricht von 1993 wurde die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik als Nach­folgerin der Europäischen Politischen Zusammen­arbeit ein­ge­führt. Der Vertrag von Lissabon von 2009 hat die GASP weiter gestärkt. Mehr

Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP)

Mit zivilen, polizeilichen und militärischen Instrumenten kann die EU im Rahmen der GSVP die ganze Bandbreite der Aufgaben von Krisenprävention, Krisenbewältigung und Krisenvorsorge abdecken.  Mehr

Der Europäische Auswärtige Dienst (EAD)

Der am 1. Dezember 2009 in Kraft getretene Vertrag von Lissabon hat den Europäischen Auswärtigen Dienst geschaffen. Diese Institution soll die Hohe Vertreterin für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, Catherine Ashton, unterstützen. Mehr