Hauptinhalt

Samoa

Kultur und Bildungspolitik, Medien

Stand: Janaura 2014

Bildungswesen

Das Erziehungswesen basiert auf dem neuseeländischen Schulsystem. Englisch ist neben Samoanisch Landessprache. Die Alphabetisierungsrate liegt offiziell bei 98,8 Prozent.


Wissenschaft, Kunst und Literatur

In Samoa bieten eine Zweigstelle der landwirtschaftlichen Fakultät der Universität des Südpazifik (Hauptsitz: Suva/Fidschi) und die Nationale Universität von Samoa eine Ausbildung im tertiären Bereich an. Apia besitzt eine gut ausgestattete Bibliothek mit einem Fundus von deutschen Zeitungen und Dokumenten aus der Kolonialzeit.


Medien

In Apia erscheinen vorwiegend Wochenzeitungen. Daneben gibt es ein Fernsehprogramm, mehrere Rundfunkprogramme und die Möglichkeit, das in Amerikanisch-Samoa ausgestrahlte Fernsehprogramm aus den USA zu empfangen.


Gesellschaftliche Gruppen

Die samoanische Gesellschaft hat ihre traditionelle Organisationsform noch weitgehend beibehalten und lebt in einem System erweiterter Familiengruppen (Aiga-System), an deren Spitze zwei oder mehrere Matai (Familienoberhäupter) stehen. Die Matai tragen die Verantwortung für die Verwaltung der Ländereien und der anderen Besitztümer des Familienverbandes und sind für das Wohlergehen der Familie verantwortlich. Sie bilden auch das Hauptband zwischen dem Volk und den politischen, rechtlichen und verwaltungsmäßigen Entscheidungsträgern des Landes.

Hinweis:

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. 


Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere