Hauptinhalt

Nukleare Abrüstung und Nichtverbreitung

Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen (NVV)

Ein Handzettel gegen die Atomwaffen. Der Bundestag debattiert über die Atombewaffnung der Bundeswehr.

Der Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen (NVV) verpflichtet die Kernwaffenstaaten auf das Ziel vollständiger nuklearer Abrüstung. Im Gegenzug verzichten die Nichtkernwaffenstaaten auf Nuklearwaffen. Der NVV schreibt die Zusammenarbeit der Vertragspartner bei der friedlichen Nutzung der Kernenergie fest. Mehr

Regionale Spezifikationen

Der Konflikt um das iranische Atomprogramm

Seit 2002 bestehen massive Fragen und Zweifel am Charakter des iranischen Nuklearprogramms. Die IAEO, der VN-Sicherheitsrat und die E3+3-Staaten forderten Iran wiederholt zu Kooperation und Transparenz auf.

Mehr lesen

Nordkoreanisches Atomprogramm

Die internationale Gemeinschaft bleibt besorgt über das Raketenprogramm und nukleare Aktivitäten Nordkoreas. Am 12. Februar 2013 führte das Land erneut einen Nukleartest durch.

Mehr lesen