Hauptinhalt

Wie geht es weiter in Afghanistan?

Der Einsatz der Internationalen Schutz- und Unterstützungstruppe (ISAF) in Afghanistan wurde zum 31. Dezember 2014 beendet. Deutschland bleibt einer der wichtigsten Partner Afghanistans - künftig vor allem beim zivilen Wiederaufbau. Mehr

'Rumours About Germany' - Aufklärungskampagne in Afghanistan

Das Auswärtige Amt hat in Afghanistan eine Plakataktion gegen falsche Gerüchte von Schleppern gestartet. Die Kampagne richtet sich an Menschen, die über eine Flucht nach Deutschland nachdenken. Mehr

Internationale Kontaktgruppe für Afghanistan tagt im Auswärtigen Amt

Vertreter aus über 60 Ländern und internationalen Organisationen haben mit afghanischen Vertretern über das weitere Vorgehen der internationalen Gemeinschaft beraten. Mehr

Deutschland und Afghanistan feiern 100jährige Freundschaft

Das Eintreffen der ersten deutschen Gesandtschaft in Kabul, das sich 1915 vor dem Hintergrund des Ersten Weltkriegs abspielte, führte zur Aufnahme von bilateralen Beziehungen. Mehr

Fortschrittsbericht zu Afghanistan

Die Fortschrittsberichte der Bundes­regierung erschienen von 2010 bis 2014 und dienten der Unterrichtung des Deutschen Bundestages über die Lage in Afghanistan in den letzten fünf Jahren des ISAF Einsatzes.  Mehr

Die Sonderbeauftragte der Bundesregierung für Afghanistan und Pakistan

Botschafterin Sabine Sparwasser koordiniert als Sonder­be­auftragte für Afghanistan und Pakistan das diplomatische Engagement Deutschlands gegenüber dieser Region. Mehr

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere