Hauptinhalt

Pressemitteilung

Bundesminister Steinmeier zu den Anschlägen in Algier

11.12.2007

Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier übersandte seinem algerischen Amtskollegen, Außenminister Mourad Medelci, heute (11.12.) das folgende Kondolenzschreiben:

„Mit Entsetzen und Bestürzung haben wir von den verheerenden Autobombenanschlägen in Algier erfahren, die mehr als fünfzig Menschen in den Tod gerissen haben und viele Verletzte forderten.

Die Bundesregierung verurteilt diese grausamen und feigen Taten, die sich gegen die Anstrengungen Algeriens für innergesellschaftliche Aussöhnung und Befriedung richten, auf das Schärfste. Wir sind im Gedanken bei den Opfern, ihren Angehörigen und den zahlreichen Verletzten."