Hauptinhalt

Pressemitteilung

„Historische Reden an Europa“ – Bundesminister Steinmeier zur Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

09.12.2008

Bundesaußenminister Dr.Frank-Walter Steinmeier wird morgen (10.12.) auf Einladung der Heinz-Schwarzkopf-Stiftung in der Reihe „Historische Reden an Europa“ seine Vorstellungen zu außen- und sicherheitspolitischen Fragen in Europa darlegen. Bezugspunkt für die Ausführungen des Ministers ist die historische Grundsatzrede von Willy Brandt, die er am

11. Dezember 1971, am Tag nach der Verleihung des Friedensnobelpreises, an der Universität Oslo zur „Friedenspolitik in unserer Zeit“ gehalten hat. Bundeskanzler Brandt skizzierte in dieser Rede auch die Grundzüge der damaligen „Ostpolitik“ der Bundesregierung.

Im Rahmen der Veranstaltung wird die Osloer Rede von Willy-Brandt in Auszügen verlesen. Bundesaußenminister Steinmeier wird die Rede Brandts kommentieren und um seine Perspektive ergänzen.

Weitere Informationen finden Sie online unter:

www.heinz-schwarzkopf-stiftung.de

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere