Hauptinhalt

Praktika

In studienbegleitenden Praktika bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das Archiv von innen kennen zu lernen, Berufserfahrungen zu sammeln und erste Kontakte mit dem Archivwesen zu knüpfen.
 
Sie verfügen über:

  • zeitgeschichtliche Kenntnisse
  • Interesse an Archiv- und Dokumentationstätigkeiten
  • eine sorgfältige, selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen: 

  • unter Anleitung erfahrener Archivare die Vielseitigkeit des Politischen Archivs und des Archivarberufs kennen zu lernen
  • eine ausführliche Einführung in den Archivbetrieb und die Möglichkeit, unter Berücksichtigung eigener Wünsche in den verschiedenen Aufgabenbereichen, wie Bewertung und Erschließung, Lesesaaldienst, IT-Anwendungen und  Öffentlichkeitsarbeit, tätig zu sein

Die Praktika richten sich an Studenten des Archivwesens, der Informations-, Geschichts- und Geisteswissenschaften und umfassen einen Zeitraum von sechs Wochen bis sechs Monaten. Die Praktika können nicht vergütet werden.

Bitte bewerben Sie sich für ein Praktikum mindestens sechs Monate im Voraus über die zentrale Bewerbungsstelle für Praktika im Auswärtigen Amt mit Anschreiben, Lichtbild, Lebenslauf, Zeugnissen und einem polizeilichen Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate).

Mehr Informationen zu Praktika im Auswärtigen Amt und zum Bewerbungsverfahren:


Stand 30.03.2009

Das Politische Archiv des Auswärtigen Amts

Die Broschüre stellt das Politische Archiv des Auswärtigen Amts und seine vielfältigen Dienstleistungen vor. (78 Seiten)

Faltblatt

Unser Faltblatt bietet Ihnen die wesentlichen Informationen in kompakter Form.

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere