Hauptinhalt

Deutsch verbindet – Die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH)

Die 2008 vom Auswärtigen Amt gestartete Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ ist das bislang größte Vorhaben zur Förderung der deutschen Sprache und Stärkung der schulischen Arbeit im Ausland. Mit der Partnerschulinitiative PASCH wird ein weltumspannendes Netz von fast 1.500 Partnerschulen Deutschlands aufgebaut. Schülerinnen und Schülern an diesen Schulen wird nicht nur ein Zugang zur deutschen Sprache und Bildung ermöglicht. Mit dieser außenkulturpolitischen Initiative soll bei jungen Menschen nachhaltiges Interesse für das moderne Deutschland und die deutsche Sprache geweckt werden – insbesondere in den Schwerpunktregionen Asien, Naher und Mittlerer Osten sowie in Mittel- und Osteuropa. Die Partnerschulinitiative wird vom Auswärtigen Amt koordiniert und gemeinsam mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), dem Goethe-Institut (GI), dem Pädagogischen Austauschdienst der Kultusminsterkonferenz (PAD) und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) umgesetzt.

www.pasch-net.de

www.goethe.de

www.auslandsschulwesen.de

www.daad.de

www.kmk-pad.org


Stand 15.03.2011

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere