Hauptinhalt

Malta

Malta

Stand: März 2016

Ländername: Republik Malta ("Repubblika ta' Malta")

Klima: Mittelmeerklima mit Niederschlägen, fast ausschließlich in den milden, aber oft stürmischen Wintermonaten. Heiße, regenarme Sommer, hohe Luftfeuchtigkeit ganzjährig. Temperaturen können im Winter bis auf 2 Grad C abfallen, im Sommer bis auf 42 Grad C ansteigen.

Lage: Inselgruppe im Mittelmeer, bestehend aus Malta, Gozo und Comino, ca. 90 km südlich von Sizilien, 320 km östlich von Tunesien, 350 km nördlich von Tripolis

Landesfläche: 316 qkm

Hauptstadt: Valletta (etwa 5.750 Einwohner)

Bevölkerung: 430.146 (2014), entspricht 1.361 Einwohnern pro Quadratkilometer, Bevölkerungswachstum +0,9Prozent; über 400.000 Malteser leben im Ausland

Landessprache: Maltesisch; Englisch wird als zweite Amtssprache überall genutzt, zum Teil auch Italienisch ("3. Amtssprache")

Religion: 97% der Bevölkerung ist römisch-katholisch

Nationalfeiertage: 31. März (1979) "Freedom Day" (Abzug der letzten britischen Truppen); 7. Juni (1919) "Sette Giugno" (Arbeiteraufstand), 8. September (1565) "Our Lady of Victory"; (Ende der großen ormanischen Belagerung), 21. September (1964) "Independence Day"; 13. Dezember (1974) "Republic Day" (Malteser wird Staatsoberhaupt)

Unabhängigkeit: 21. September 1964

Regierungsform: Republik

Staatsoberhaupt: Marie-Louise Coleiro Preca (Staatspräsidentin seit 04.04.2014)

Vertreter des Staatsoberhaupts: Dolores Cristina

Regierungschef: Joseph Muscat, Premierminister, Amtsantritt: 11.03.2013

Europaminister und stellvertr. Premierminister: Dr. Louis Grech, Amtsantritt: 13.03.2013

Außenminister: Dr. George Vella, Amtsantritt: 13.03.2013

Parlament: Einkammerparlament mit derzeit 69 Abgeordneten (letzte Wahl am 09.03.2013). Parlamentspräsident: Speaker of the House of Representatives Dr. Anglu Farrugia

Regierungspartei: Partit Laburista (PL), sozialdemokratisch, 38 Sitze

Opposition: Partit Nazzjonalista (PN), christdemokratisch, 29 Sitze

Unabhängige: 2 Sitze

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 8,8 Milliarden Euro (Schätzung für 2015)

BIP pro Kopf: 20.450 Euro (Sc2015); 18.800 Euro (2014)

Landeswährung: Euro

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere