Hauptinhalt

Gutierrez, Steinmeier und Baake unterzeichnen das Regierungsabkommen über die Rohstoffpartnerschaft

Rohstoffabkommen mit Peru unterzeichnet

Außenminister Steinmeier hat am Montag seinen peruanischen Amtskollegen Gonzalo Gutiérrez Reinel zu einem Gespräch im Auswärtigen Amt empfangen. Gemeinsam mit dem Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rainer Baake, unterzeichneten sie ein Regierungsabkommen über die Zusammenarbeit im Rohstoff-, Industrie- und Technologiebereich. Mehr

Späte Ehrung einer Widerstandskämpferin

Außenminister Steinmeier hat am 10.07. die ehemalige Mitarbeiterin des Auswärtigen Amtes Ilse Stöbe geehrt. Stöbe kämpfte im kommunistischen Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime.
Mehr

Steinmeier und Leancă unterzeichnen Abkommen über Entwicklungszusammenarbeit

Nur wenige Tage nach der Unterzeichnung des Assoziierungs­abkommens mit der Europäischen Union haben Außenminister Steinmeier und Moldaus Premier­minister Leancă ein neues Rahmenabkommen über die deutsch-moldauische Entwicklungs­zusammenarbeit unterzeichnet. Durch eine noch intensivere Kooperation im Entwicklungs­bereich unterstützt Deutschland die Republik Moldau auf dem Weg der EU-Assoziierung. Mehr

Staatsminister Roth in Riga und Tallinn

Europa-Staatsminister Roth ist vom 08.-09.07. nach Estland und Lettland gereist und hat dort u.a. die Außenminister beider Länder getroffen.
Mehr

Berliner Ukraine-Konferenz: Wichtiger Schritt in Richtung Waffenruhe

Außenminister Frank-Walter Steinmeier und seine Amtskollegen aus Frankreich, Russland und der Ukraine haben sich am Mittwoch (02.07.) bei der Berliner Ukraine-Konferenz im Auswärtigen Amt auf wichtige Schritte hin zu einer belastbaren Waffenruhe verständigt. ... Mehr

Erstes Internationales Zentrum für Wasserressourcen und Globalen Wandel gegründet

Staatsministerin Böhmer und die beigeordnete UNESCO-Generaldirektorin Watson-Wright haben am 09.07. den Gründungsvertrag für das erste Internationale Zentrum für Wasserressourcen und Globalen Wandel der UNESCO in Deutschland unterzeichnet. Mehr

Schild einer Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

Hilfe für Deutsche im Ausland

Ob Urlaub, Geschäftsreise oder längerer Auslandsaufenthalt: Unsere Botschaften und Konsulate sind für Sie eine wichtige Anlaufstelle. Mehr zum Servicespektrum finden Sie hier:

Die Deutschland-Zentren und ihre Informationsangebote

Die Deutschland-Zentren in Brasilia, Kairo, Mexiko, Moskau, New Delhi, Paris, Peking, Pretoria und Washington werben mit ihren Web- und Social Media-Auftritten, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Interesse an Deutschland, seiner Kultur, Lebensart, Politik und Wirtschaft. Mehr

Twitter

Review 2014 - Außenpolitik Weiter Denken

Review 2014 - Außenpolitik Weiter Denken

"Was ist falsch an der deutschen Außenpolitik?" -

Beteiligen Sie sich am Prozess "Review 2014" und diskutieren Sie mit, wie die Außenpolitik von morgen aussehen soll.

Logo der Kinderseite

Für Kinder

Außenpolitik kinderleicht zu verstehen