Hauptinhalt

Pressemitteilung

Deutsche Ostseerats­präsidentschaft: Außenminister Westerwelle lädt Ostsee-Außenminister auf Schloss Plön ein

01.02.2012

Deutschland hat aktuell die Präsidentschaft im Ostseerat inne. Aus diesem Anlass und zum 20jährigen Jubiläum lädt Außenminister Westerwelle die Ostsee-Außenminister am 05.02. nach Plön ein.

Im Zentrum des Ostseerat-Treffens stehen die Themen Energiesicherheit und die Modernisierung des Südöstlichen Ostseeraums um Polen, Kaliningrad und Litauen.

Zum 20jährigen Jubiläum des Ostseerats nehmen unter anderem die ehemaligen Außenminister Genscher und Ellemann-Jensen teil, die den Ostseerat 1992 initiiert haben. Auch heute treiben Deutschland als Ostseeratsvorsitz und Dänemark als EU-Vorsitz die Zusammenarbeit in der Region gemeinsam voran.

Neben Außenminister Westerwelle nehmen die Vertreter von 10 Ostsee-Anrainerstaaten größtenteils auf Außenministerebene teil. Die Europäische Union wird durch den Europäischen Auswärtigen Dienst vertreten sein.

Ostseerat