Hauptinhalt

Mongolei

Mongolei

Stand: August 2015

Ländername: Mongolei; mongolisch: Mongol Uls

Klima: Kontinental, semiarid

Lage: Zentralasiatischer Flächenstaat zwischen Russland (Sibirien) und China; Staatsgrenze mit Russland 3.485 km, mit China 4.677 km Länge

Landesfläche: 1,565 Millionen qkm (4,5mal die Fläche Deutschlands)

Hauptstadt: Ulan Bator (alternative Schreibweise: Ulaanbaatar), circa 1,25 Mio. Einwohner

Bevölkerung: 3 Millionen; 94% Mongolen, 4,3% Kasachen, 1,1% Tuwiner (letzte Volkszählung 2010); jährliche Zuwachsrate: 2,2 % (2014); Bevölkerungsdichte: 1,87 Einwohner/qkm; ca. 60% der Gesamtbevölkerung lebt in Städten, 1,3 Mio. Einwohner allein in der Hauptstadt

Landessprachen: Mongolisch 94%, Kasachisch 4,3%

Religion: Lamaistischer Buddhismus, Islam (Kasachen), geringe Anzahl Christen

Nationalfeiertag: 11. Juli ("Naadam", mongolische Festspiele)

Unabhängigkeit: 1911; endgültige Staatsgründung 26.11.1924 als Mongolische Volksrepublik (sozialistisch)

Staats-/Regierungsform: Republik, parlamentarische Demokratie mit rechtsstaatlicher Verfassung

Staatsoberhaupt: Staatspräsident Tsakhia Elbegdorj (am 26.06.2013 wiedergewählt), Demokratische Partei (DP)

Regierungschef: Chimed Saikhanbileg (seit 21.11.2014), Demokratische Partei (DP)

Außenminister: Lundeg Purevsuren (nominiert durch die DP, seit 10.12.2014)

Parlament: Großer Staatskhural der Mongolei, Einkammerparlament, 76 Sitze

Regierungspartei: Koalition angeführt von der DP als stärkster Kraft im Parlament, mit der aus zwei Parteien bestehenden Allianz für Gerechtigkeit (Mongolische Revolutionäre Volkspartei und Nationaldemokratische Partei) und der Partei Zivilcourage/Grüne Partei (letztere ist seit 10.12.2014 nur noch durch einen Vizeminister an der Regierung beteiligt)

Zusammensetzung des Parlaments: seit den Wahlen am 28.06.2012: DP (34 Sitze), MVP (26 Sitze), Mongolische Revolutionäre Volkspartei/Nationaldemokratische Partei (11), Zivilcourage Partei/Grüne (2 Sitz), 3 Unabhängige

Verwaltungsstruktur: Zentralstaat, gegliedert in 21 Aimags (Provinzen), diese unterteilt in Sums (Landkreise). Dazu kommt die Hauptstadt Ulan Bator.

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 12,0 Mrd. USD (2014)

Pro-Kopf-BIP: 4.512 USD (2014; Berechnung nach Weltbankstandard)

Landeswährung: Mongolischer Tugrik (auch Tögrög / MNT). 1 EUR entspricht 2.205 MNT (Zentralbankkurs 19.08.2015)

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere