Hauptinhalt

Außenpolitik braucht starke Frauen

Zum internationalen Frauentag am 8. März setzt das Auswärtige Amt ein Zeichen für Frauenrechte.

Außenpolitik braucht starke Frauen!

Außenpolitik braucht starke Frauen!
© Thomas Imo/photothek.de

Bild vergrößern
Außenpolitik braucht starke Frauen!

Außenpolitik braucht starke Frauen!

Außenpolitik braucht starke Frauen!

Rund um den Globus setzt sich das Auswärtige Amt für die Rechte von Frauen und Mädchen ein. Der Schutz und die Verbesserung der Menschenrechtssituation von Frauen sind zentrale Elemente der Menschenrechtspolitik der Bundesregierung. Am 8. März, dem "Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden" haben die Diplomatinnen in Berlin und auf der ganzen Welt ein Zeichen gesetzt.

Erfolgreiche Außenpolitik mit starken Frauen

Von Kabul bis Antananarivo haben sich deutsche Diplomatinnen für Fotos aufgestellt, die eine klare Botschaft haben: Eine erfolgreiche Außenpolitik gibt es nur mit starken Frauen. Auf dem Protokollhof des Auswärtigen Amts, wo sonst Staatsgäste, Botschafterinnen und Botschafter vorfahren, versammelten sich Kolleginnen und bildeten als Menschenkette das Symbol für Frauen.

Leistungsstark und engagiert

"Frauen verändern die Welt zum Besseren", sagte Staatssekretär Lindner anlässlich des Aktionstags. Auch die Arbeit des Auswärtigen Amts lebt vom Engagement und der Kompetenz von qualifizierten und hoch motivierten Frauen. "Danke an alle Frauen, die leistungsstark, engagiert und mit großer Leidenschaft die deutsche Außenpolitik mitgestalten: sei es als lokal Beschäftigte, Sekretärin, Botin, Registratorin, Visastellenleiterin, Sachbearbeiterin, Referentin, Referatsleiterin, Beauftragte, Abteilungsleiterin, als Leiterin einer unserer Auslandsvertretungen oder als Partnerin", sagte Staatssekretär Lindner. Als Arbeitgeber betreibt das Auswärtige Amt eine aktive Gleichstellungspolitik.

Zum Weiterlesen:

Frauenrechte und deutsches Engagement


Stand 08.03.2017

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere