Hauptinhalt

Zwischen Aufruhr und Neuanfang

Die arabische Welt ist im Umbruch. Neben Protesten und Gewalt gibt es auch Hoffnung auf einen Neubeginn.

Mehr

Im Blick: Syrien

Die Gewalt in Syrien dauert seit mehr als drei Jahren an. Die internationale Staatengemeinschaft ringt um eine politische Lösung und leistet humanitäre Hilfe. Mehr

Im Blick: Ägypten

Ägypten steht nach der Wahl von Präsident Abdelfattah Al Sisi weiter vor enormen Herausforderungen. Dies gilt besonders für die wirtschaftliche Erholung des Landes. Mehr

Im Blick: Tunesien

Deutschland und Tunesien haben eine enge Zusammen­arbeit vereinbart, um Tunesien beim Übergang zu einer pluralistischen Demokratie und einem soliden Rechtsstaat sowie bei der Verbesserung der Lebensbedingungen des tunesischen Volkes zu unterstützen. Mehr

Beim Aufbau Libyens helfen

Libyen steht nach dem Sturz des Gaddafi-Regimes vor einem Neuanfang. Deutschland engagiert sich seit 2011 in Libyen, um den Aufbau des Staatswesens zu unterstützen. Auch schnelle humanitäre Hilfe wurde geleistet.
Mehr

Projektförderung

Mit zahlreichen Projekten unterstützt Deutschland im Rahmen der Transformations­partnerschaft aktiv den Demokratisierungs­prozess in der arabischen Welt. Förderanträge können an das Auswärtige Amt gerichtet werden. Mehr

Die Tahrir-Lounge in Kairo

Bürgerrechte in Ägypten stärken und für politische Beteiligung begeistern, das will die Tahrir-Lounge, die 2011 mit Unterstützung des Auswärtigen Amts in den Räumen des Goethe Instituts Kairo eröffnet wurde.