Hauptinhalt

Marshallinseln

Marshallinseln

Stand: März 2013

Ländername: Republik Marshallinseln / Republic of the Marshall Islands

Klima: Tropisch mit hoher Luftfeuchtigkeit; Regenzeit von Mai bis November (nördliche Atolle jedoch weitgehend trocken); Taifune sind selten

Lage: Zwei Archipel-Gruppen mit 29 Atollen und 5 Inseln im Nordpazifik Ozean, etwa auf der Hälfte der Strecke Hawaii- Australien gelegen; zwischen 5 und 15 Grad nördlicher Breite und 160 und 175 Grad östlicher Länge

Fläche: 181,4 qkm Landfläche

Hauptstadt: Majuro

Bevölkerung: 54.600 (Schätzung 2011)

Ethnische Zusammensetzung: Fast ausschließlich Marshaller (Mikronesier); ferner US-Amerikaner

Wachstumsrate: 1,9% (Schätzung 2012)

Landessprache(n): Amtssprachen sind Englisch und Marshallisch; allgemeine Verkehrssprache ist das auch als Zweitsprache weit verbreitete Englisch

Religionen / Kirchen: Christen (90% Protestanten; 8,5% Katholiken, andere)

Nationaltag: 1. Mai (Ausrufung der Republik Marshallinseln im Jahr 1979)

Unabhängigkeit: 21. Oktober 1986 (von der durch die USA ausgeübten VN-Treuhandverwaltung)

Regierungsform: Präsidentielles Regierungssystem

Staatsoberhaupt und Regierungschef: The Hon. Christopher Loeak, Präsident der Republik Marshallinseln

Außenminister: The Hon. Philip H. Muller, Außenminister der Republik Marshallinseln

Parteien: Keine organisierten Parteien, lediglich parteiähnliche Vereinigungen oder Interessengruppen

Parlament: Einkammerparlament (Nitijela) mit 33 Abgeordneten (Senatoren), die vom Volk für 4 Jahre gewählt werden; letzte Wahlen im Januar 2012. Ferner gibt es ein beratendes Gremium mit 12 Stammesoberhäuptern (Council of Iroi), das vom Präsidenten in sozialen Angelegenheiten gehört wird.

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: AKP, ADB, FAO, G-77, IAEA, IBRD, ICAO, ICCT, IDA, IFC, ILO, IMSO, IOC, IWF, IMO, Interpol, ITU, OPCW, SPARTECA, PIF, SPC, UN, UNCTAD, UNESCO, WHO

Verwaltungsstruktur:  34 Verwaltungsbezirke

Gewerkschaften:  Keine

Wichtigste Medien: Mehrere Radio- und Fernsehsender (auch US-Militärsender), eine private Tageszeitung

Bruttoinlandsprodukt (BIP) nominal: 166 Mio. US-Dollar (2010)

BIP/Kopf: ca. 3.069 US-Dollar (Schätzung 2010)

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.