Hauptinhalt

Palästinensische Gebiete

Palästinensische Gebiete

Stand: November 2014

Palästinensische Gebiete: Westjordanland (engl: Westbank), Ost-Jerusalem und Gazastreifen

Klima: Mediterran: heiße, trockene Sommer und kurze, nasskalte Winter

Lage: Westbank: 32’00 Nord, 35’15 Ost; Gazastreifen: 31’25 Nord, 34’20 Ost

Größe: 6.020 Quadratkilometer, Westbank: 5.655 Quadratkilometer, Gazastreifen: 365 Quadratkilometer

Bevölkerung: 4,42 Millionen (Schätzung des Palästinensischen Statistikamts PCBS)
Anmerkung: Angaben ohne israelisch-jüdische Siedler

Sprache: Arabisch (Englischkenntnisse verbreitet)

Religionen / Kirchen: circa 97 Prozent Muslime (sunnitisch), Zahl der Christen beläuft sich auf unter 2 Prozent (quasi alle Kirchen vertreten)
Anmerkung: Angaben ohne israelisch-jüdische Siedler

Regierung: Palästinensische Behörde; Präsident Mahmoud Abbas (seit Januar 2005), Premierminister Rami Hamdallah (vereidigt am 02.06.14), Außenminister Riad Al Malki (vereidigt am 02.06.14)

Parlament: Palästinensischer Legislativrat ("Palestinian Legislative Council", PLC); eine Kammer; 132 Sitze; letzte Wahl am 25.01.2006
Vorsitzender: Abdel Aziz Duwaik (Hamas); der PLC hat seit der Machtübernahme der Hamas im Gazastreifen im Juni 2007 nicht mehr getagt.

Gewerkschaft(en): Gewerkschaftsdachverband PGFTU, Hauptsitz Nablus. Letzte Wahlen Dezember 2011. Traditionell Beziehungen zur israelischen Histradut und zum Deutschen Gewerkschaftsbund sowie zur IG Metall

Wichtigste Medien (Rundfunk, Fernsehen, Zeitungen):
Fernsehen: Palestinian Broadcasting Corporation (PBC, offiziell); Al-Aqsa TV (Hamas) im Gazastreifen und Maan Mix Satellitenkanal
verschiedene lokale private TV-Stationen; sowie arabische Satellitenkanäle (insbesondere Al-Jazeera, Al-Arabiya, MBC, al-Mayadeen),
Radio: Voice of Palestine (offiziell) plus zahlreiche lokale private Stationen;
Zeitungen: Drei große Tageszeitungen, alle stehen der Palästinensischen Behörde und der Partei Fatah nahe: Al-Quds (30-50.000), Al-Ayyam (20-25.000), Al-Hayat al-Jadida (5.000);  mehrere kleinere Wochenschriften, häufig parteigebunden. Im Gazastreifen sind als Tageszeitungen Al-Quds und Al-Ayyam sowie Filisteen (Hamas) verbreitet.
Meistgelesene Nachrichten-Webseiten: maanews.net und wafa.ps sowie alwatanvoice.com

Bruttoinlandsprodukt: Nominales BIP 2013: 10,724 Milliarden US-Dollar (Quelle: Internationaler Währungsfonds / Palästinensische Behörde PCBS)

Pro-Kopf-BSP/BIP: 2013: 2.557 US-Dollar. 2012: 2.389 US-Dollar (Quelle: IWF)
Die Hälfte der palästinensischen Gesamtbevölkerung lebt in extremer Armut. (Quelle: Weltbank)

Währung: Offizielle Währungen: Keine eigene nationale Währung. Neuer Israelischer Schekel (NIS) ist am weitesten verbreitet. Darüber hinaus wird US-Dollar und Jordanischer Dinar im Großhandel verwendet.

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Entwicklungs­zusammenarbeit

Die Palästinensischen Gebiete sind ein Kooperationspartner der deutschen Entwicklungs­zusammenarbeit.
Mehr dazu:

Nahost-Konflikt 

Weitere Informationen zum Israelisch-Palästinensischen Konflikt finden Sie auf folgender Seite:

Hilfe für die Palästinensischen Gebiete

Deutschland ist seit langem in den Palästinensischen Gebieten engagiert. Die Bundesregierung ist einer der größten bilateralen Geber.

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere