Hauptinhalt

Afghanistan

Wie geht es weiter in Afghanistan?

Deutschland bleibt einer der wichtigsten Partner Afghanistans - künftig vor allem beim zivilen Wiederaufbau.

Mehr

Partnerschaft mit Afghanistan vertiefen

Deutschland und Afghanistan haben ein Partnerschaftsabkommen geschlossen - ein Meilen­stein in den Beziehungen zwischen beiden Ländern.


Mehr

Sicherheitspolitische Zusammenarbeit

Die NATO und ihre Partner wollen Afghanistan auch nach 2014 weiter unterstützen. Das bekräftigten sie beim Gipfel der Allianz im Mai 2012 in Chicago.

Mehr

Sonderbeauftragter der Bundesregierung für Afghanistan und Pakistan

Botschafter Michael Koch intensiviert als Sonder­be­auftragter für Afghanistan und Pakistan das diplo­matische Engagement Deutschlands gegenüber dieser Region. Mehr

Polizeiaufbau

Afghanistan muss fähig werden, selbst für die innere Sicherheit zu sorgen. Eine funktio­nierende afghanische Polizei zu schaffen ist eine der wichtigsten Prioritäten der Bundesregierung, der EU und der internationalen Gemeinschaft.
Mehr

ISAF-Einsatz in Afghanistan

ISAF soll ein sicheres Umfeld schaffen, um den Wiederaufbau zu ermöglichen und damit die Menschen sicher leben können. Die Soldaten stabilisieren die Lage und schützen zivile Helfer.

Mehr

Fortschrittsbericht zu Afghanistan

Die Fortschrittsberichte dienen der Unterrichtung des Deutschen Bundestags über die aktuelle Lage in Afghanistan.
Mehr

Deutsches Engage­ment in Nord­afghanistan

Im Rahmen des inter­nationalen Engage­ments in Afghanistan hat Deutschland zwei regionale Wiederaufbauteams, sogenannte PRT (regionale Wiederaufbauteams - Provincial Reconstruction Teams), im Norden des Landes unter dem Mandat der internationalen Schutztruppe ISAF unterhalten.
Mehr

Zusammenarbeit mit Afghanistan im Bereich Bildung und Kultur

Das Engagement der Bundesregierung in Afghanistan erstreckt sich auch auf den Bereich der Bildungs- und Kulturpolitik. Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist der Aufbau einer afghanischen Zivilgesellschaft.

Mehr

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere