Hauptinhalt

St. Vincent und die Grenadinen

St. Vincent und die Grenadinen

Stand: Januar 2015

Ländername: St. Vincent und die Grenadinen / Saint Vincent and the Grenadines

Klima: tropisch maritim

Lage: Inselgruppe der Windward Islands im südlichen Teil der Kleinen Antillen, südlich von St. Lucia und nördlich von Grenada

Größe: 389 qkm

Hauptstadt: Kingstown (ca. 30.000 Einwohner)

Bevölkerung: ca. 109.000 Einwohner (2013), überwiegend afrikanischer Abstammung; Wachstumsrate: ca. -0,33% (2011)

Landessprache: Englisch

Religion: christlich (überwiegend Anglikaner und Methodisten, ca. 10% Katholiken)

Nationaltag: 27. Oktober, Unabhängigkeitstag (Independence Day)

Unabhängigkeitsdatum: 27. Oktober 1979

Staatsform / Regierungsform: Commonwealth-Monarchie, parlamentarische Demokratie

Staatsoberhaupt: Queen Elizabeth II. (Amtsantritt: 6. Februar 1952)

Vertreter: Frederick Ballantyne, Governor General (seit 2. September 2002)

Premierminister: Ralph Gonsalves (seit 29. März 2001; zuletzt wiedergewählt 2015)

Außenminister: Louis Straker (seit 14.12.2015)

Parlament: Eine Kammer mit 15 gewählten Abgeordneten und 6 ernannten Senatoren
Letzte Wahl: 9. Dezember 2015; nächste Wahl: voraussichtlich Dezember 2020 (Wahlperiode 5 Jahre)

Regierungspartei: Unity Labour Party (ULP), 8 Sitze

Opposition: New Democratic Party (NDP), 7 Sitze; Oppositionsführer: Arnhim U. Eustace

Bruttoinlandsprodukt in USD:729 Mio. (2014)

Pro-Kopf-BIP in USD: 6.663 (2014)

Landeswährung: 1 USD = 0,37 East Caribbean Dollar (XCD)

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere