Hauptinhalt

Der gehobene Auswärtige Dienst

Die Laufbahn des gehobenen Auswärtigen Dienstes bietet Ihnen viele interessante Perspektiven: Sie lernen die Welt kennen, Sie arbeiten mit vielen unterschiedlichen Menschen zusammen und Sie bewältigen anspruchsvolle Aufgaben.

Nur wenige Berufe ermöglichen Ihnen so viel Abwechslung wie eine Tätigkeit im gehobenen Auswärtigen Dienst. Schon während der dreijährigen Ausbildung verbringen Sie neun Monate an einer deutschen Auslandsvertretung und erhalten so einen ersten Einblick in die Arbeitsabläufe an einer Botschaft oder einem Generalkonsulat. Gleichzeitig erleben Sie fremde Kulturen hautnah und lernen Land und Leute intensiv kennen.

Sie beenden die Ausbildung mit einem Diplom als Verwaltungswirt/ -in (FH) und haben die Option, im Laufe Ihres Berufslebens mehrere Sprachen zu lernen. Sie arbeiten im Team in der Zentrale des Auswärtigen Amts in Berlin oder an einer deutschen Auslandsvertretung. Nach einigen Jahren wechseln sie den Arbeitsort und widmen sich neuen Aufgaben.

Im Gegenzug fordert das Auswärtige Amt aber auch eine ganze Menge von Ihnen: gute Qualifikationen, soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, gute Fremdsprachenkenntnisse und eine robuste Verfassung sowie die Lust aufs lebenslange Lernen.

Vielleicht wird Ihr Dienstort einmal New York, Rio oder Tokio sein. Sie müssen aber auch damit rechnen, in ein Krisengebiet oder an einen Dienstort, der Ihnen aufgrund schwieriger Lebens- und Arbeitsbedingungen auf Anhieb weniger attraktiv erscheinen mag, entsandt zu werden. Die erfahrenen Mitarbeiter bestätigen aber immer wieder, dass gerade die vermeintlich "schwierigeren" Posten sich als positiv prägende Lebenserfahrungen herausstellen, einen großen Mehrwert für die persönliche Entwicklung bedeuten und rückblickend die schönste Zeit im Ausland waren.

Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie sich die verschiedenen Beiträge auf dieser Website in aller Ruhe an. Wenn Sie nach der Lektüre noch Fragen haben, stehen die Kolleginnen und Kollegen des Ausbildungsteams zur Ihrer Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweise zur Bewerbung

Bewerbungen für den Einstellungstermin im Sommer 2015 werden vom 21. Juli bis 19. Oktober 2014 online angenommen. Bewerbungen werden ausschließlich über das auf dieser Webseite eingestellte Online-Formular möglich sein. Näheres entnehmen Sie zu gegebener Zeit dieser Webseite.

Bevor Sie sich bewerben ...

... führen Sie bitte die folgende Selbsteinschätzung durch. Sie kann Ihnen bei der Entscheidung behilflich sein, ob der gehobene Auswärtige Dienst für Sie das Richtige ist.

Weitere Informationen


Facebook

Bewerbung für den gehobenen Dienst

In zwei Live-Chats beantwortete die Ausbildungsleitung des gehobenen Auswärtigen Diensts Fragen zur Bewerbung und zum aktuellen Auswahlverfahren. Die Unterhaltung finden Sie zum Nachlesenhier und hier.

Top-Arbeitgeber 2011

Top Arbeitgeber 2011

Die Studie "Deutsches Schülerbarometer" zeigt: das Auswärtige Amt steht seit Jahren bei Abiturienten als zukünftiger Arbeitgeber hoch im Kurs. www.trendence.com

Kontakt

Haben Sie wirklich alle Beiträge gelesen? Noch Fragen zur Bewerbung zum gehobenen Dienst? Bitte wenden Sie sich an
Ellen Burgemeister
Tel.: +49(0)30-5000-1121

Kontaktformular