Hauptinhalt

Auftragsvergaben


Elektronische Auftragsvergabe (eVergabe)
Das Auswärtige Amt nutzt die eVergabe-Plattform des Bundes www.evergabe-online.de, um Vergabeunterlagen elektronisch bereitzustellen. Registrierte Unternehmen erhalten automatisch Statusmeldungen, wenn sich Vergabeunterlagen während eines laufenden Vergabeverfahrens ändern oder Bewerber-/ Bieterfragen beantwortet werden. Nicht registrierte Unternehmen müssen sich selbst regelmäßig auf der eVergabe-Plattform informieren, ob Vergabeunterlagen geändert oder ergänzt wurden.
Unternehmen haben die Möglichkeit, Teilnahmeanträge und Angebote elektronisch über die eVergabe-Plattform des Bundes einzureichen. Um Angebote elektronisch im AIDF-Dateiformat erstellen zu können, ist das Softwaretool „AI LV-Cockpit“ erforderlich und kann kostenlos unter folgendem Link heruntergeladen werden:
www.evergabe-online.info

Hinweis gemäß § 11 Abs. 3 Vergabeverordnung (VgV):
Die zur Nutzung der e-Vergabe-Plattform einzusetzenden elektronischen Mittel sind die Clients der e-Vergabe-Plattform und die elektronischen Werkzeuge der e-Vergabe-Plattform. Diese werden über die mit „Anwendungen“ bezeichneten Menüpunkte auf www.evergabe-online.de zur Verfügung gestellt. Hierzu gehören für Unternehmen der Angebots-Assistenten (AnA) und der Signatur-Client für Bieter (Sig-Client) für elektronische Signaturen. Die technischen Parameter zur Einreichung von Teilnahmeanträgen, Angeboten und Interessensbestätigungen verwendeten elektronischen Mittel sind durch die Clients der e-Vergabe-Plattform und die elektronischen Werkzeuge der e-Vergabe-Plattform bestimmt. Verwendete Verschlüsselungs- und Zeiterfassungsverfahren sind Bestandteil der Clients der e-Vergabe-Plattform sowie der Plattform selber und der elektronischen Werkzeuge der e-Vergabe-Plattform. Weitergehende Informationen stehen auf www.evergabe-online.info bereit.

Interessenbekundungsverfahren:

Interessenbekundung für Planungsleistungen im Bereich "Technische Ausrüstung" (docx, 110 KB)

Interessenbekundung für die Ausführung von Hochbauleistungen im Ausland -  Bewerbungen werden fortlaufend entgegengenommen. (docx, 72 KB)

Interessenbekundung für Ausführung von TGA-Leistungen im Ausland. Bewerbungen werden fortlaufend entgegengenommen. (docx, 85 KB)

Vorabinformationen:

Derzeit keine.

Öffentliche Ausschreibungen/Offene Verfahren:

Botschaft London: Trockenbauarbeiten; Herstellen von Unterdecken in Übergängen, Wandertüchtigung, Lichtdecke im Treppenhaus, Brandschutzertüchtigung etc. (VOB 118-2017-0134). Ende Frist für Bieterfragen: 06.09.2017. Schlusstermin für die Abgabe der Angebote: 13.09.2017, 10:00 Uh. Die Vergabeunterlagen können unter www.evergabe-online.de abgerufen werden.

Offenes Verfahren „Rahmenvertrag für Möblierung der Wartebereiche deutscher Auslandsvertretungen (RV Traversenbänke)“ (VV-118-2017-0116). Schlusstermin für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 18.09.2017. Schlusstermin für die Abgabe der Angebote: 18.09.2017, 10:00 Uhr. Die Vergabeunterlagen können unter www.evergabe-online.de abgerufen werden.

Teilnahmewettbewerbe:

Derzeit keine.

Informationen über vergebene Aufträge:

Informationen über vergebene Aufträge werden unter
www.bund.de veröffentlicht.


Stand 18.08.2017

eVergabe

Als interessiertes Unternehmen erhalten Sie hier (PDF, 448 KB) weitere Informationen.

Allgemeine Vergabeunterlagen des Auswärtigen Amts

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere