Hauptinhalt

Pressemitteilung

Staatssekretär Lindner zur Unterzeichnung eines Abkommens mit Mauritius über den Luftverkehr

14.08.2017

Anlässlich der Unterzeichnung eines Abkommens mit Mauritius über den Luftverkehr sagte der Staatssekretär des Auswärtigen Amts, Walter J. Lindner, heute (14.08.):

Dieses Luftverkehrsabkommen mit Mauritius fügt sich ein in die Bemühung der Bundesregierung um eine verstärkte Zusammenarbeit Deutschlands mit den Anrainern des Indischen Ozeans.

Hintergrund:

Staatssekretär Walter Lindner traf am Montag, den 14. August, den Botschafter der Republik Mauritius in Berlin, Dr. Kheswar Jankee, zu einem Gespräch im Auswärtigen Amt.

Sie haben sich über regionale außen- sowie wirtschaftspolitische Fragen ausgetauscht und einen Staatsvertrag über den Luftverkehr unterzeichnet, der das bestehende Luftverkehrsabkommen aus dem Jahr 1974 ablöst. Das neue Abkommen räumt beiden Seiten zusätzliche Verkehrsrechte ein und fördert so den bilateralen Tourismus- sowie Geschäftsverkehr.

Zum Weiterlesen:

Internationaler Luftverkehr

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere