Hauptinhalt

Pressemitteilung

Außenminister Gabriel verurteilt Raketenangriff auf die israelische Stadt Eilat

09.02.2017

Zu dem gestrigen Angriff auf die israelische Stadt Eilat sagte Außenminister Sigmar Gabriel heute (09.02.):

Den Raketenangriff auf den israelischen Badeort Eilat verurteile ich auf das Schärfste. Erneut sind unsere israelischen Freunde zum Ziel eines Terrorangriffs geworden.

Wir sind erleichtert, dass der Plan der Terroristen nicht aufgegangen ist, die israelischen Sicherheitsvorkehrungen gegriffen haben und bei dem Angriff niemand zu Schaden gekommen ist. Aber schon der Versuch zeigt das menschenverachtende Kalkül derjenigen, die hinter einer solchen terroristischen Tat stehen und mit allen Mitteln versuchen, Spannungen zu schüren. Es gibt nichts, was das rechtfertigen könnte.

Der Bedrohung durch den Terrorismus tritt die internationale Gemeinschaft gemeinsam entgegen. Wir stehen in enger Freundschaft fest an der Seite Israels, für dessen Sicherheit wir in besonderer Weise Verantwortung tragen.

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere