Hauptinhalt

Pressemitteilung

Außenminister Westerwelle: Meinungs- und Pressefreiheit zuverlässig schützen

30.12.2010

Zu dem gestern verhinderten Anschlag auf ein Verlagshaus in Kopenhagen erklärte Bundesaußenminister Westerwelle heute (30.12.):

"Der verhinderte Anschlag in Kopenhagen zeigt, wie notwendig es ist, die Meinungs- und Pressefreiheit zuverlässig zu schützen. Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist in der Demokratie so wichtig wie die Luft zum Atmen. Wir dürfen nicht zulassen, dass Extremisten unsere freiheitliche Art zu leben und zu denken untergraben."

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere