Hauptinhalt

Ich/meine Vorfahren wurden von den Nationalsozialisten ausgebürgert. Kann ich die deutsche Staatsangehörigkeit wieder erlangen?

Ja, von nationalsozialistischen Ausbürgerungsmaßnahmen betroffene Personen und ihre Abkömmlinge haben weiterhin das Recht, unter Hinnahme von Mehrstaatigkeit nach Art. 116 Absatz 2 des Grundgesetzes eingebürgert zu werden. Der Nachweis deutscher Sprachkenntnisse ist nicht erforderlich. Allerdings wird geprüft, ob die deutsche Staatsangehörigkeit des Vorfahrs nicht aus Gründen verloren gegangen sein könnte, die nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun haben. Dann gäbe es für die Nachfahren keinen Anspruch. Bitte wenden Sie sich für eine weitere Beratung an die für Ihren Wohnort zuständige Behörde.

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zum Staatsangehörigkeitsrecht

FAQ: Staatsangehörigkeit

Zurück zur Übersicht der häufig zum Thema "Staatsangehörigkeit" gestellten Fragen

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere