Hauptinhalt

Ich möchte gerne einige Jahre im Ausland leben und arbeiten. Für mich kommt nur ein bestimmtes Land in Frage.

An wen wende ich mich, um Informationen zu erhalten?

Internationale Stellenangebote finden Sie am besten im Internet oder auf den Anzeigenseiten überregionaler und internationaler Zeitungen. Arbeitsplätze im Ausland vermittelt auch die  Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV), 53107 Bonn, Telefon: (0228) 713-0, Fax: (0228) 713-11 11.

Bundesagentur für Arbeit

Ihre Fragen - insbesondere zu Aufenthalts- und Arbeitsrecht in Ihrem künftigen Gastland - sollten Sie in erster Linie an die Vertretung des entsprechenden Landes in Deutschland richten. Adressen der Botschaften und Konsulate finden Sie hier:

Reise- und Sicherheitshinweise

Im Bundesverwaltungsamt werden länderkundliche Schriften erstellt, die ihre inhaltlichen Schwerpunkte in für Auswanderer und Auslandstätige besonders relevanten Bereichen haben.

Bundesverwaltungsamt
Informationsstelle für Auslandstätige und Auswanderer

50728 Köln

Tel. +49 (0) 221-758-4999

Fax +49 (0) 221-758-4829

InfostelleAuswandern@bva.bund.de

www.auswanderungswesen.de

Diese Schriften können über die Beratungsstellen für Auswanderer und Auslandstätige des Raphaels-Werkes, des Diakonischen Werkes und des Deutschen Roten Kreuzes gegen Schutzgebühr bezogen werden. Die Beratungsstellen bieten auch objektive und umfassende Beratung zu den Aussichten einer Auswanderung.

Beratungsstellen für Auswanderer und Auslandstätige

FAQ:  Arbeit, Praktikum und Leben im Ausland

Übersicht der häufig zum Thema "Arbeit, Praktikum und Leben im Ausland" gestellten Fragen

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere