Hauptinhalt

Venezuela

Venezuela

Stand: April 2016

Ländername: Bolivarische Republik Venezuela (República Bolivariana de Venezuela)

Klima: tropisch, mit je nach Höhe heißen, gemäßigten und kühlen Zonen

Lage: Norden Südamerikas am Südrand der Karibik

Fläche: 916.445 qkm

Hauptstadt: Caracas (mit Einzugsgebiet rund 6 Mio. Einwohner)

Bevölkerung: Ca. 30 Mio., 50% Mestizen, 42% europäischer, 3% afrikanischer und 3% indigener Abstammung Bevölkerungswachstum: 1,54%

Landessprachen: spanisch, indigene Sprachen

Religionen: 96% röm.-katholisch, 2% protestantisch

Nationalfeiertag: 5. Juli (Tag der Unabhängigkeit, Día de la Independencia)

Unabhängig seit: 5. Juli 1811 (Unabhängigkeitserklärung)

Regierungsform: Präsidialdemokratie; Präsident mit sechsjähriger Amtszeit, unbegrenzte Möglichkeit der Wiederwahl

Staatsoberhaupt und Regierungschef: Präsident der Republik Nicolás Maduro Moros (PSUV)

Parlament: Nationalversammlung (Asamblea Nacional); Einkammersystem mit fünfjähriger Legislaturperiode; 167 Sitze, Präsident: Henry Ramos Allup, Oppositionsbündnis Mesa de la Unidad Democrática (MUD)/Acción Democrática (AD). Am 5. Januar 2016 trat die neue Nationalversammlung zusammen, die am 6. Dezember 2015 gewählt wurde. Nachdem die Wahl von vier Abgeordneten durch das Oberste Gericht für ungültig erklärt wurde, ist die Sitzverteilung wie folgt: Oppositionsbündnis MUD 109 Sitze (inkl. zweier indigener Vertreter), Regierungskoalition Gran Polo Patriótico (GPP) 54 Sitze.

Regierungsparteien: Partido Socialista Unido de Venezuela (PSUV, sozialistisch); zusammengeschlossen im Gran Polo Patriótico (GPP) mit diversen kleineren Parteien, u.a. Partido Comunista de Venezuela (PCV) und Tupamaros.

Oppositionsparteien: Zusammengeschlossen in Mesa de la Unidad Democratica (MUD), darunter u.a. eine der beiden traditionellen Parteien der Ära vor Hugo Chavez, Acción Democrática (AD) sowie die zuletzt erfolgreicheren Parteien Primero Justicia (PJ), Voluntad Popular und Un Nuevo Tiempo (UNT).

Gewerkschaften: Gespalten in ein regierungsnahes Lager um die Fuerza Bolivariana de Trabajadores und Unión Nacional de Trabajodores und die regierungskritische Confederación de Trabajadores Venezolanos (CTV). Hinzu kommt eine Vielzahl von untereinander stark konkurrierenden Betriebsgewerkschaften.

Organisationen der Wirtschaft: Regierungsnahe Institutionen sind EMPREVEN (Empresarios por Venezuela) und FEDEINDUSTRIA (Federación de Cámaras y Asociaciones de Artesanos Micros, Pequeñas y Medianas Industrias y Empresas), zu den regierungskritischen Interessenverbänden zählen FEDECAMARAS (Federación de Cámaras y Asociaciones de Comercio y Producción; Dachverband der Handelskammern) und CONINDUSTRIA (Confederación Venezolana de Industriales; Industrieverband).

Verwaltungsstruktur des Landes: 23 Bundesstaaten, ein Hauptstadtdistrikt, Bundesgebiete (zumeist Inseln)

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: UNO mit Unterorganisationen (2015-16 nicht-ständiges Mitglied im Sicherheitsrat), Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Lateinamerikanisches Wirtschaftssystem (SELA), OPEC, G 77, G 15, Amazonaspakt, Gemeinschaft Karibischer Staaten, Südamerikanische Union (UNASUR), Mercosur Bolivarische Allianz für Amerika (ALBA, Alianza Bolivariana para los Pueblos de nuestra América), Gemeinschaft lateinamerikanischer und karibischer Staaten (CELAC, Comunidad de Estados de Latinoamerica y del Caribe), Petrocaribe.

Wichtigste Medien: Im Fernsehen vor allem Privatsender Televen und Venevision. Wichtigster Nachrichtensender ist Globovision. Öffentliche Sender (VTV, Tves, Telesur) mit Marktanteil um 5%. Daneben internationales Bezahlfernsehen (ca. 30%) und zahlreiche regionale Fernsehsender; ca. 400 nationale und lokale Rundfunksender. Größte Tageszeitungen sind Ultimas Noticias und El Universal; wichtigstes regierungskritisches Medium ist El Nacional. Eine Vielzahl meist regierungskritischer Onlinemedien gewinnt an Bedeutung.

Bruttoinlandsprodukt 2015: 5.687,7 Mrd. BSF bzw. 131,9 Mrd. USD (vorläufig; USD-Wert durch besonderes Wechselkursregime stark verzerrt)

BIP pro Einwohner 2015: 183.868 BSF bzw. 4.262,5 USD (vorläufig; USD-Wert durch besonderes Wechselkursregime stark verzerrt)

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere