Hauptinhalt

Sao Thomé und Príncipe

São Tomé und Príncipe

Stand: Oktober 2016

Ländername: Demokratische Republik São Tomé und Príncipe, (República Democrática de São Tomé e Príncipe)

Klima: tropisch feuchtheiß, Regenzeit September bis Mitte Mai, mittlere Temperaturen: Dezember 29,4°C, Juli 21,4°C

Lage: Vulkaninseln (bis 2024 Meter) westlich der afrikanischen Küste in unmittelbarer Nähe des Äquators im Golf von Guinea.

Größe: 1001 Quadratkilometer (São Tomé: 859 Quadratkilometer, Príncipe 142 Quadratkilometer), zweitkleinster afrikanischer Staat nach den Seychellen

Hauptstadt: São Tomé (circa 60.000 Einwohner)

Bevölkerung: Einwohnerzahl: circa 192.000, davon circa 7.000 auf Príncipe, Bevölkerungswachstum: circa 2 Prozent (Weltbank 2014)

Landessprache: Amtssprache: portugiesisch, portugiesisch-kreolische Umgangssprache

Religionen: 80 Prozent Katholiken, 10 Prozent Protestanten, Animisten, Muslime

Nationalfeiertag: 12. Juli, Jahrestag der Unabhängigkeit von Portugal im Jahr 1975

Regierungsform: Präsidiale Demokratie seit 1990

Staatsoberhaupt: Evaristo Do Espirito Santo Carvalho, im August 2016 für fünf Jahre gewählt, Amtsübernahme am 03.09.2016

Regierungschef: Patrice Emery Trovoada, ADI (Acção Democrática Independente)

Parlament: 55 Mitglieder, gewählt am 1.09.2010 für 4 Jahre

Regierungsparteien: ADI (Acção Democrática Independente), 33 Sitze

Opposition: MLSTP (Movimento de Libertação de São Tomé e Príncipe): 16 Sitze; PCD (Partido da Convergência Democrática): 5 Sitze und UDD (União para Democracia e Desenvolvimento: 1 Sitz.

Währung: 1 Dobra (STD) = 100 centimos; Kurs: 1 Euro = 23.858 Dobra (Stand 24.05.2012)

Bruttoinlandsprodukt (2015, IWF): 326 Millionen US-Dollar

BIP pro Kopf (2015, IWF): 1.605 US-Dollar

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere