Hauptinhalt

Mali

Mali

Stand: April 2017

Ländername: Republik Mali / République du Mali

Klima: Überwiegend feucht-heißes Klima im Süden, trockenes Wüstenklima im Norden
November - Februar: warm und trocken; März - Mai: heiß und trocken; Juni - Oktober: feuchtwarme Regenzeit

Lage: Binnenland, grenzt an Mauretanien, Algerien, Niger, Burkina Faso, Côte d'Ivoire, Guinea, Senegal

Größe: 1.240.000 qkm, davon 60% Wüste (Bundesrepublik Deutschland: 357.000 qkm)

Hauptstadt: Bamako - rund 2,5 Millionen Einwohner

Bevölkerung: ca. 17 Millionen Einwohner (Schätzwert); Wachstumsrate: 3% (2013); zahlenmäßig stärkste Volksgruppen: Bambara, Malinke, Peul (Fulbe), Sonrhai, Sarakollé, Tuareg, Bobo, Dogon, Senufo, Bozo

Amtssprache: Französisch; Nationalsprachen: Bambara (61%), Fulfulde (Fulbe), Sonrhai, Sarakollé, Tamaschek, Dogon, Senufo, Bobo, Maurisch-Arabisch

Religionen: Islam (über 95%), Christentum (ca. 5%), viele – auch zugleich - Animisten

Nationaltag: 22. September, Unabhängigkeitstag

Unabhängigkeit: 22.09.1960 (Auflösung der bereits im April 1960 unabhängig gewordenen Föderation mit Senegal)

Staats-/Regierungsform: laizistische Republik, Präsidialdemokratie nach französischem Vorbild

Staatsoberhaupt: Ibrahim Boubacar Keita, Le Président de la République

Premierminister: Modibo Keita, Le Premier Ministre

Außenminister: Abdoulaye Diop, Ministre des Affaires Étrangères, de l’Intégration Africaine et de la Coopération internationale

Parlament: Assemblée Nationale, Einkammer-Parlament, 147 Sitze, (letzte Parlamentswahl: November/Dezember 2013)

Parteien: Über 170

Verwaltungsstruktur des Landes: Vierstufiger Verwaltungsaufbau mit Zentralregierung und Aufgliederung in zehn Regionen, diese aufgeteilt in Landkreise ("cercles") und den Distrikt Bamako. Seit 1999 Einrichtung von 703 Kommunen mit gewählten Kommunalräten, dazwischen indirekt gewählte 10 Regionalparlamente und 49 Kreistage. Letzte Kommunalwahlen am 20.0 November 2016

Bruttoinlandsprodukt: für 2015 geschätzt: 12,75 Milliarden US-Dollar

BIP/Kopf (2015): ca. 760 US-Dollar

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Entwicklungs­zusammenarbeit

Mali ist Kooperationsland der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Nähere Informationen hierzu beim Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung:

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere