Hauptinhalt

Kosovo

Kosovo

Stand: April 2017

Klima: gemäßigt kontinental mit ausgeprägten, jahreszeitlich bedingten Temperaturschwankungen (im Sommer bis 40° C, im Winter bis unter −20° C)

Lage: im Zentrum der Balkanhalbinsel, grenzt an Serbien, die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Albanien und Montenegro

Größe: 10.877 Quadratkilometer

Hauptstadt: Prishtinë/Priština, Bevölkerung: 198.897 (nach Volkszählung 2011), de facto etwa 400.000

Bevölkerung: Einwohnerzahl: laut Volkszählung vom April 2011 ca. 1,74 Millionen (ohne die vier Gemeinden nördlich des Ibars), davon (nach aktuellen Schätzungen der OSZE) circa 91 Prozent Albaner, 4 Prozent Serben, 5 Prozent übrige Minderheiten (Türken, Bosniaken, Goranen, Roma, Ashkali und sogenannte Ägypter)

Landessprachen: Amtliche Landessprachen sind Albanisch und Serbisch. Türkisch, Bosnisch und Romani können auf kommunaler Ebene als amtliche Sprachen Anwendung finden.

Religionen: Islamische Gemeinschaft (Bevölkerungsmehrheit), Serbisch-Orthodoxe Kirche, Katholische Kirche (zur Religionszugehörigkeit sind derzeit keine aussagekräftigen Statistiken vorhanden).

Nationalfeiertag: 17.02., Tag der Unabhängigkeitserklärung der Republik Kosovo

Unabhängigkeitsdatum: am 17.02.2008 wurde die Unabhängigkeit der Republik Kosovo proklamiert; bislang von 114 Staaten (laut Informationen der kosovarischen Regierung; Stand: 6.4.2017) anerkannt.

Staatsform/Regierungsform: Republik/Parlamentarische Demokratie mit Einkammerparlament (Verfassung vom 15.06.2008)

Staatsoberhaupt: Staatspräsident Hashim Thaçi (PDK), Amtsantritt am 07.04.2016, fünfjähriges Mandat

Regierungschef: Isa Mustafa (LDK), Amtsantritt: 09.12.2014, vierjähriges Mandat

Außenminister: Enver Hoxhaj (PDK), Amtsantritt: 05.06.2016

Parlament: Einkammerparlament, 120 Sitze, mindestens 20 davon lt. Verfassung für Minderheitenvertreter reserviert (zehn für Vertreter der Kosovo-Serben, vier für Roma, Ashkali und Ägypter, drei für Bosniaken, zwei für Türken und einer für Goranen), vorgezogene Parlamentswahlen im Juni 2014, Parlamentspräsident: Kadri Veseli (PDK), seit 08.12.2014.

Ergebnisse der Parlamentswahlen 2014: PDK (Demokratische Partei Kosovo), 37 Sitze, Vorsitzender: Hashim Thaçi; LDK (Demokratische Liga Kosovo), 30 Sitze, Vorsitzender: Isa Mustafa (bis Dezember 2013 Bürgermeister von Pristina); Vetëvendosje (Selbstbestimmung), 16 Sitze, Vorsitzender: Visar Ymeri; AAK (Allianz für die Zukunft Kosovos), 11 Sitze, Vorsitzender: Ramush Haradinaj; Nisma (Abspaltung der PDK seit 2014), 6 Sitze, Vorsitzender: Fatmir Limaj; Lista Srpska (einschl. SLS-Vertreter), 9 Sitze, Vorsitzender: Slavko Simić; PSD (serbische Partei, Abspaltung der SLS seit 2013), 1 Sitz, Vorsitzender: Nenad Rašić; sonstige Minderheitenparteien, 10 Sitze; die AKR (Allianz Neues Kosovo, Vorsitzender Behgjet Pacolli), der bisherige Koalitionspartner der PDK, ist an der Fünfprozenthürde gescheitert.

Bruttoinlandsprodukt (BIP): circa 6,386 Mrd. Euro (2015)

BIP/Kopf: circa 3.553,4 Euro (2015)

Hinweis:

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Entwicklungs­zusammenarbeit

Kosovo ist ein Kooperationsland der deutschen Entwicklungs­zusammenarbeit.
Mehr dazu:

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere