Hauptinhalt

El Salvador

El Salvador

Stand: April 2016

Ländername: Republik El Salvador / República de El Salvador

Klima: tropisch mit gemäßigter Hochlandzone

Lage: Mittelamerika

Landesfläche: 21.040 qkm (entspricht etwa der Fläche Hessens)

Hauptstadt: San Salvador, ca. 1,1 Mio. Einwohner

Bevölkerung: ca. 6,2 Mio., ganz überwiegend Mestizen, wenige Tausende Indigene (zusätzlich ca. 2,5 Mio. – 3,0 Mio. Salvadorianer in den USA, Mexiko und zentralamerikanischen Staaten)
Bevölkerungsdichte: ca. 285/qkm;

Landessprache: Spanisch

Religionen/Kirchen: ca. 50% der Bevölkerung römisch-katholisch, erhebliche Präsenz evangelischer Freikirchen

Nationalfeiertag: 15. September, Unabhängigkeitstag (1821 von Spanien)

Regierungsform: Parlamentarische Demokratie, Präsidialsystem, Einkammer-Parlament, 84 Sitze

Staatsoberhaupt und Regierungschef (Präsident): Salvador Sánchez Cerén, seit dem 01.06.2014 (vorher Vizepräsident), Amtszeit bis 31.05.2019

Vizepräsident: Oscar Samuel Ortíz Ascencio, seit dem 01.06.2014, Amtszeit bis 31.05.2019

Außenminister: Hugo Roger Martínez Bonilla (seit dem 01.06.2014)

Parlamentspräsident: Lorena Pena, seit dem 15.05.2015, Amtszeit bis zum 17.11.2016. Nachfolger bis zum 30.04.2018 wird aufgrund  koalitionsinterner Absprache Guillermo Gallegos vom FMLN-Koalitionspartner GANA.

Parteien/Parlamentssitze (Ergebnis der Parlamentswahlen vom 01.03.2015, Konstituierung am 01.05.2015 für 3 Jahre):

FMLN - Frente Farabundo Martí para la Liberación Nacional (links): 31 Sitze
          Fraktionsvorsitzende: Norma
Guevara de Ramirios
ARENA - Alianza Republicana Nacionalista de El Salvador (konservativ), 35 Sitze
              Fraktionsvorsitzender: Alberto Romero
GANA - Gran Alianza por la Unidad Nacional (Abspaltung von ARENA), 11 Sitze
            Koordinator der Parlamentsgruppe: Guadalupe Antonio Vásquez Martínez
PCN - Conciliación Nacional (nationalistisch), 6 Sitze
         Koordinator der Parlamentsgruppe: Mario Ponce
PDC - Christdemokraten (Mitte-rechts), 1 Sitz
          Sprecher: Rodolfo Antonio Parker Soto

Gewerkschaftsverbände:

  • CNTS – Confederación Nacional de Trabajadores Salvadoreños, rund 60.000 Mitglieder
  • CGS – Confederación General de Sindicatos, rund 50.000 Mitglieder
  • CSTS – Confederación Sindical de Trabajadores de El Salvador, rund 13.000 Mitglieder
  • CUTS – Confederación Unitaria de Trabajadores Salvadoreños, rund 10.500 Mitglieder

Wirtschaftsverbände:

  • ANEP – Asociación Nacional de la Empresa Privada, Dachverband von 44 Arbeitgeber- und Industrieverbänden, Repräsentanz von ca. 10.000 Unternehmern, Präsident Ing. Jorge Daboub (bis Mai 2016)
  • ASI – Asociación Salvadoreña de Industriales, Präs. Javier Simán
  • COSALCO – Consejo Salvadoreño de la Construcción, Guerrero (Bauunternehmer)
  • CAMERSAL – Cámara de Comercio de El Salv., slv. Handelskammer, Javier Steiner

Sonst. Interessengruppen u.a.:

  • FUSADES – Fundación Salvadoreña para el Desarrollo Económico y Social (u. a. wirtschafts- und sozialpolitische Analysen), Präsident: Miguel Ángel Simán
  • FUNDE – Fundación Nacional para El Desarrollo, Exek.Dir. Roberto Rubio

Wichtigste Medien:
1 staatl. und 7 kommerzielle Fernsehgesellschaften
2 kirchliche Fernsehsender
6 private Tageszeitungen, davon 4 landesweit
1 staatl. und ca. 100 private Rundfunkstationen

Ansässige Deutsche: ca. 800 (Geschäftsleute, Firmenmitarbeiter, Lehrer, Experten mit ihren Familien - zahlreiche Doppelstaatler)

Bruttoinlandsprodukt: 25,717 Mrd. USD (Schätzung 2015)

Bruttoinlandsprodukt (BIP) / Kopf: 3.931 USD (2014)

Währung: Seit 01.01.2001 US-Dollar. Frühere Währung "Colón" (Festparität USD 1 = Col. 8,75) gilt nominell weiter, ist aber faktisch obsolet.

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere