Hauptinhalt

Botsuana

Botsuana

Stand: Januar 2017

Ländername: Republik Botsuana/Republic of Botswana

Hauptstadt: Gaborone (circa 230.000 Einwohner)

Lage: Grenzt im Süden und Südosten an Südafrika, im Nordosten an Simbabwe, im Norden an Sambia und im Westen an Namibia.

Klima: Überwiegend heißes und trockenes Wüstenklima; Winter kühl (gelegentlich Nachtfrost)

Größe des Landes: 582.000 Quadratkilometer

Bevölkerung: 2,26 Millione Einwohner. Ethnische Zusammensetzung: zumeist der Sotho-Tswana Gruppe innerhalb der Bantu-Familie zugehörig; daneben rund 50.000 San ("Buschleute"), 35.000 Hereros und weitere Minderheiten. Rund 43 Prozent der Bevölkerung sind jünger als 20 Jahre. Die Regierung zählt ca. 111.000 Ausländer im Land, darunter rund 20.000 Inder, 15.000 Chinesen und ca. 4.000 Europäer. Die Zahl der Simbabwer wird auf 250.000 geschätzt, die zumeist illegal in Botsuana Aufenthalt genommen haben.

Landessprachen: Setswana und Englisch

Religionen/Kirchen: etwa 70 Prozent Christen verschiedenster Kirchen; Rest überwiegend Animisten; ferner Baha'i, Muslime (ca. 5.000 meist südasiatischer Herkunft)

Nationalfeiertag: 30. September (Unabhängigkeitstag)

Unabhängigkeit: 30. September 1966

Regierungsform: Republik mit Präsidialverfassung

Staatsoberhaupt: Präsident Generalleutnant Seretse Khama Ian Khama (Amtsantritt 01.04.2008, erneut im Amt bestätigt nach den Wahlen vom 24.10.2014). Amtszeit endet Ende März 2018

Vertreter des Staatsoberhaupts: Vizepräsident Mokgweetsi E. K. Masisi (Amtsantritt 12.11.2014)

Regierungschef: Präsident Generalleutnant Seretse Khama Ian Khama

Außenministerin: Pelonomi Venson-Moitoi, Minister for International Affairs and Cooperation

Parlamentspräsidentin: Gladys Kokorwe, Speaker of the National Assembly

Parlament: Zweikammersystem: "National Assembly" mit 63 Sitzen, davon 57 Wahlkreisabgeordnete und 6 vom Parlament auf Vorschlag des Präsidenten hinzugewählte Abgeordnete, außerdem der Präsident (mit Stimme) sowie "House of Chiefs" (35 Mitglieder) mit beratender Rolle. Letzte Wahlen zur "National Assembly" 2014, nächste Wahlen 2019.

Regierungspartei: Botswana Democratic Party (BDP)

Opposition: Parteienbündnis "Umbrella for Democratic Change" (UDC) mit 17 Sitzen im Parlament, bestehend aus Botswana Movement for Democracy (BMD), Botswana National Front (BNF) und Botswana Peoples’ Party (BPP); ferner  Botswana Congress Party (BCP) mit drei Sitzen im Parlament.
Nicht im Parlament vertreten: Botswana Independence Freedom Party (IFP), Botswana Progressive Union (BPU), United Action Party (UAP), Botswana Labour Party (BLP), Social Democratic Union (SDU), NDF (National Democratic Front)

Gewerkschaften: Botswana Federation of Trade Unions (BFTU), umfasst 13 Einzelgewerkschaften

Verwaltungsstruktur: Aufteilung in 6 Städte (mit Bürgermeister und Stadtrat) sowie 10 Verwaltungsbezirke (mit Bezirksrat), denen jeweils ein von der Regierung ernannter 'District Commissioner' vorsteht

Mitgliedschaft in Internationalen Organisationen: Vereinte Nationen (17.10.1966) und Sonderorganisationen, Commonwealth (1966), Bewegung der Blockfreien (1970), OAU (13.10.1966 – jetzt: AU), AKP, SADC (April 1980), Zollunion mit Südafrika, Namibia, Lesotho und Swasiland (SACU).

Wichtigste Medien: Tageszeitung: "Daily News" (staatlich), "Mmegi" (privat). Wochenzeitungen: "Botswana Guardian", "Mmegi-Reporter", "Midweek Sun", "Gazette"(privat), "Sunday Standard". Radio Botswana (staatlich, 2 Kanäle), Gabs FM, Yarona FM (privat). Fernsehen: Gaborone Television/GTV (privat), Botswana Television (seit 01.08.2000; halbstaatlich)

Bruttoinlandsprodukt 2015: 13,6 Milliarden Euro

Bruttoinlandsprodukt pro Kopf: 6.102 Euro

Wechselkurs: 1 EUR = 11,15 Botsuanische Pula (BWP)

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. 

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere