Hauptinhalt

Philippinen

Philippinen

Stand: November 2016

Ländername: Republik der Philippinen/ Republic of the Philippines

Klima: maritimes Tropenklima, v.a. im Südosten ganzjährig humid; Nordost-Monsun (November bis April); Südwest-Monsun (Mai bis Oktober); von August bis Dezember Taifune über der Mitte und dem Norden der Philippinen möglich

Lage: Südostasien, Archipel zwischen der Philippinsee und dem Südchinesischen Meer, erstreckt sich östlich von Vietnam

Fläche: circa 300.000 qkm

Hauptstadt: Manila (circa 12 Millionen, Großraum Manila ca. 17 Millionen Einwohner)

Bevölkerung: circa 100 Millionen Einwohner (2014)

Ethnische Zusammensetzung: Tagalog 28.1%, Cebuano 13.1%, Ilocano 9%, Bisaya/Binisaya 7.6%, Hiligaynon Ilonggo 7.5%, Bikol 6%, andere 25.3% (Zählung 2000)

Wachstumsrate: ca. 2% (Schätzung 2010)

Landessprache(n): Pilipino (Tagalog) und Englisch (allgemeine Verkehrssprache), wenig Spanisch

Religionen / Kirchen: circa 81 % katholische Christen, 2,8 % evangelische Christen, 5% Muslime

Nationaltag: 12. Juni (Unabhängigkeitstag)

Unabhängigkeit: 12. Juni 1898 (Independence Day)

Regierungsform: Präsidialsystem, beruhend auf Verfassung von 1987

Staatsoberhaupt und Regierungschef: Rodrigo Duterte (seit 30. Juni 2016)

Außenminister: Perfecto Yasay (seit Juli 2016)

Parteiensystem: neben etablierten Parteien wie zum Beispiel der LP (Liberal Party), NP (Nacionalista Party), der Akbayan, der Lakas-Kampi-CMD (Lakas-Kabalikat ng Malayang Pilipino - Christian-Muslim Democrats). existieren  viele kleinere, von einzelnen Persönlichkeiten geprägte Parteiformationen. Ideologische bzw. inhaltliche Ausrichtung der politischen Parteien schwächer ausgeprägt als in Deutschland. Ausnahme etwa die Akbayan-Partei, die sozialdemokratische Prinzipien vertritt.

Parlament: Zwei-Kammer-System: Repräsentantenhaus und Senat, deren  286 bzw. 24 Mitglieder auf gesamtstaatlicher Ebene gewählt werden

Bruttoinlandsprodukt (BIP) nominal: 2015: 310,3 Milliarden US-Dollar (2014: 291,97 Milliarden US-Dollar)

BIP/Kopf (nominal): 2.930 US-Dollar (IWF-Schätzung für 2015)

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Entwicklungs­zusammenarbeit

Mit den Philippinen findet themenbezogene Entwicklungs­zusammenarbeit im Bereich Friedensentwicklung und Konfliktbearbeitung aus regionalen Mitteln statt. Mehr dazu beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere