Hauptinhalt

Luxemburg

Luxemburg

Stand: August 2016

Ländername: Großherzogtum Luxemburg / Grand-Duché du Luxembourg / Groussherzogtum Lëtzebuerg

Klima: gemäßigt mit maritimen Einflüssen, die das Wetter bestimmen. Die Luft ist meist mild und feucht; Niederschlagsmenge 831 mm/Jahr, Temperaturen im Jahresmittel 9,1 °C, im Januar 0,8 °C, im Juli 17 °C.

Lage: Westeuropa, Nachbarstaaten sind Deutschland, Frankreich und Belgien

Landesfläche: 2.586 Quadratkilometer (entspricht dem Saarland)

Hauptstadt: Luxemburg (110.500 Einwohner)

Bevölkerung (2015): 563.000, davon 304.300 Luxemburger. In Luxemburg leben 92.100 Portugiesen, 39.400 Franzosen, 19.500 Italiener, 18.800 Belgier, 12.800 Deutsche. Diese Zahlen sind nie genau, da viele Luxemburger mindestens zwei Staatsangehörigkeiten haben.

Landessprache: Letzebuergisch. Amtssprachen sind Letzebuergisch, Französisch und Deutsch.

Religionen/Kirchen: Die Religionszugehörigkeit unterliegt in Luxemburg dem Datenschutz. Schätzungen gehen von 68% Katholiken, 25% Atheisten, 4% Protestanten und 3% Andersgläubigen aus.

Nationalfeiertag: 23. Juni (offizielle Feier des Geburtstags des Großherzogs)

Unabhängigkeit: 1839. Der Londoner Vertrag vom 19.04.1839, durch den das Großherzogtum Luxemburg aus dem Königreich der Niederlande herausgelöst wurde, gilt als Ausgangspunkt für die Entstehung eines luxemburgischen Staates.

Regierungsform: Parlamentarische Demokratie in der Form einer konstitutionellen Monarchie

Staatsoberhaupt: Großherzog Henri, Herzog von Nassau (seit 07.10.2000); Vertreter: Guillaume Jean Joseph Marie von Nassau, Erbgroßherzog von Luxemburg.

Regierungschef: Premierminister Xavier Bettel (DP, ernannt am 4.12.2013); Vize-Premierminister Etienne Schneider (LSAP)

Außenminister:
Jean Asselborn (LSAP, zum dritten Mal ernannt am 4.12.2013)

Parlament: Abgeordnetenkammer (Chambre des Députés) 60 Sitze; Präsident: Mars Di Bartolomeo (LSAP); die Mitglieder wurden in den Nationalwahlen am 20.10.2013 für fünf Jahre neu gewählt.

Parteien: Parteienspektrum entspricht weitgehend dem deutschen, auch programmatisch.

Regierungsparteien: Koalition aus Liberalen (DP, 13 Sitze), Luxemburgischer Sozialistischer Arbeiterpartei (LSAP, sozialdemokratisch, 13 Sitze) sowie den Grünen (Déi Greng, 6 Sitze)

Oppositionsparteien: Christlich-Soziale Volkspartei (CSV, 23 Sitze), Alternative Demokratische Reformpartei (ADR, rechtskonservativ, 3 Sitze) und die Linkspartei (Déi Lénk, 2 Sitze).

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 52,1 Mrd. Euro (2015).

BIP pro Kopf (2014): 91.600 Euro (2015).

Hinweis 

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. 

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere