Hauptinhalt

Steinmeier: Ägypten durchlebt schwierige Zeiten

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte am 27. Dezember zur aktuellen Lage in Ägypten:

Ägypten durchlebt schwierige Zeiten. Die Terrorakte der letzten Tage, besonders der blutige Autobombenanschlag auf ein Polizeigebäude in Mansoura, sind abscheulich. Wir verurteilen das in aller Form.

Ägypten wird nur zur Ruhe kommen, wenn es gelingt, alle gesellschaftlichen Gruppen an einem politischen Prozess teilhaben zu lassen, der zu neuer verfassungsmäßiger und demokratischer Legitimität führt.

Ich befürchte nur, dass die Einstufung der gesamten Muslimbruderschaft als Terrororganisation und die Kriminalisierung aller ihrer Mitglieder Ägypten dem inneren Frieden nicht näher bringen wird.


Stand 27.12.2013

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere